Sie sind hier: 

News

Eisbärenfest am 6.Januar 2018

Die Volleyballer des TV Waibstadt stecken schon intensiv in den Vorbereitungen für das Eisbärenfest 2018. In liebevoller Bastelarbeit wird die Dekoration erstellt, um die Stadthalle einmal mehr in eine „eisige“ Eisbärenhöhle zu verwandeln. Am 6. Januar 2018 öffnet der Eisbär um 20 Uhr den Eingang zu seiner Höhle und die Volleyballer freuen sich auf zahlreiche Gäste der ü29-Generation.

DJ Tomminger wird dem Partyvolk mit heißen Rhythmen einheizen und die Volleyballer sorgen an ihrer über 20 Meter langen Bar für die durstigen Gäste. Neben dem legendären Bärenblut, Destille-Produkten, nicht-alkoholischen sowie alkoholischen Getränken werden erstmals auch Cocktails angeboten. Besonders erwähnenswert ist das Motto „Getränkepreise wie vor 10 Jahren“, denn seit mindestens 10 Jahren haben die Volleyballer die Getränkepreise nicht erhöht.

Die im vergangenen Jahr neu eingeführte Garderobe sorgt dafür, dass sich die Gäste auch bei eisigen Außentemperaturen auf dem Weg zur und von der Eisbärenhöhle nicht erkälten.

Die Eisbärenhöhle öffnet ihre Pforten um 20 Uhr und wie immer gilt es, dass die besten Plätze für die frühen Besucher reserviert sind, denn die Karten zu 7 Euro sind ausschließlich an der Abendkasse erhältlich. Den ganz jung aussehenden Partygängern wird empfohlen, einen Ausweis mit sich zu führen. Die Volleyballer freuen sich schon jetzt auf ein ausgelassenes und traditionell friedliches Fest in der Stadthalle in Waibstadt und laden dazu herzlich ein!

29.12.2017 Alter: 21 Tage