Sie sind hier: 
20.12.2014 : 12:27 : +0100

Sommerfest war ein voller Erfolg

Anstelle des Turnermarktes veranstaltete der Turnverein 1865 e.V. erstmals ein Sommerfest mit viel Sport, Musik und einer Party. Viele Gäste hatten sich im Biesigstadion und in der Faustballhütte eingefunden, um einen unterhaltsamen Nachmittag und Abend zu erleben. Der Wettergott hatte auch ein Einsehen mit dem Veranstalter und so gab es bei den Verantwortlichen zufriedene Gesichter über das gelungene Sommerfest, das mit neuem, aktivem Programm und einem neuen Konzept den ehemaligen Turnermarkt ablöste. Mit viel Applaus wurden die Turnvorführungen belohnt, besonders aber die Darbietungen der „Flying Artist“ begeisterten das Publikum. Mit Informationen über Inlineskaten und Inline-Hockey wartete die Skiabteilung auf. Bei einer Geschwindigkeitsmessanlage konnten die Besucher ihre Fertigkeiten am Ball beweisen. Am Abend sorgte dann der Spielmanns- und Fanfarenzug des Turnvereins mit gewohnter Extraklasse für die musikalische Unterhaltung, während die Bar mit DJ in der Faustballhütte zu diversen Drinks eingeladen hatte. Besonders die Nachtschwärmer hatten ihren Spaß.

Parallel zu dem Sommerfest richtete die Volleyballabteilung des TVW ihr Beach-Volleyball-Grümpelturnier aus, das diesmal nicht auf Sand, sondern auf Rasen ausgetragen wurde. Trotzdem war es ein voller Erfolg. Den Zuschauern wurde ein spannendes Flutlichtfinale mit dem Sieger GC geboten.

„Wir haben mit dem neuen Sommerfest und einem unglaublich abwechslungsreichen Programm mit Erfolg den früheren Turnermarkt abgelöst“, zog als Resümee des Tages TV-Vorsitzender Boris Schmitt. „Ich freue mich, dass wir die Vielseitigkeit unserer Abteilungen, sowie des ganzen Turnvereins so spielerisch den vielen Besuchern präsentieren konnten.“ Ein großer Dank zollte Schmitt allen Helfern für ihren Einsatz und den vielen Besucher für ihren Besuch.

Text: Jäger 

01.08.2011 Alter: 3 Jahre