Sie sind hier: Der Verein > News > 

20. Januar 2016
Am Deutschen Eck gegen TuS RW Koblenz und TV Käfertal

Zum Auswärtsspieltag nach Koblenz reisen die Zweitliga-Faustballer des TV Waibstadt am Samstag, 23.1. (16.00 Uhr). Der Tabellenzweite trifft am Deutschen Eck auf Gastgeber TuS Rot-Weiß Koblenz sowie auf das Schlusslicht TV Käfertal 2. Trainer Rainer...

18. Januar 2016
Makelloser Heimspieltag für Zweitliga-Faustballer

Die Zweitliga-Herren feierten am 16.1. in heimischen Schwimmbadsporthalle zwei ungefährdete 3:0-Heimsiege. Gegen den ersatzgeschwächten Aufsteiger TV Limburg-Eschhofen gewannen die Gelb-Schwarzen deutlich 11:5, 11:4 und 11:7. Im nordbadischen Derby...

14. Januar 2016
Heimauftritt für Zweitliga-Faustballer

Mit einem Heimspieltag starten die Zweitliga-Herren des TV Waibstadt am Samstag, 16.1. (15.00 Uhr) aus der vierwöchigen Weihnachtspause. Der Tabellenvierte (12-8 Punkte) erwartet die beiden Aufsteiger TV Limburg-Eschhofen und TSV Karlsdorf. „Wir...

10. Januar 2016
2.Herren bleiben Tabellenführer der Verbandsliga Baden

Die 2.Herrenmannschaft startete perfekt ins neue Jahr. Beim Verbandsliga-Spieltag in Lahr verbuchte die Zweitliga-Reserve um Kapitän Christian Kiermeier und Routinier Rainer Frommknecht drei 2:0-Siege gegen FBC Offenburg 2, TV Weil/Rhein und FG...

01. Januar 2016
Neun Waibstädter Faustball-Teams in Bretten am Start

Das Jahr 2016 beginnt für die Waibstädter Faustballer traditionell mit dem Besuch des Brettener Drei-Königsturniers. In der Melanchthonstadt sind vom 8.-10.Januar gleich neun Mannschaften dabei. Durch die zwei Großsporthallen im 2007 eröffneten...

14. Dezember 2015
Zweitliga-Faustballer mit drei Siege zum dritten Advent

Mit 6-2 Punkten bei 10:4-Sätzen haben die Zweitliga-Faustballer den Doppelauswärtsspieltag in Sankt Goarshausen und Bretten mit Bravour gelöst. „Es lief richtig gut. Wir haben uns ein verfrühtes Weihnachtsgeschenk gemacht“ bilanzierte Kapitän...

11. Dezember 2015
Richtungsweisender Doppelspieltag

Am Wochenende steht für die Zweitliga-Faustballer ein Doppelspieltag auf dem Programm. Dabei warten auf die innerhalb von rund 28 Stunden gleich vier Partien. „Danach sind wir schlauer, wohin unser Weg führt“ blickt Kapitän Kai...