Sie sind hier: Faustball > Info > Erfolge > Herausragende Erfolge > 

Herausragende Erfolge im Überblick

Aufgeführt sind DM-Medaillen, Teilnahme an DM-Endrunden der Herren, Aufstiege in die 1.Bundesliga, eigene DM-Ausrichtungen sowie WM-Titel mit der Deutschen Nationalmannschaft.

Jahr      Saison    Erfolg Ort
2011 Halle Aufstieg 1. Bundesliga Süd Herrren Weisel (Mittelrhein)
2010 Feld Aufstieg 1.Bundesliga Süd Herren Biesigstadion Waibstadt
2008 Feld Deutscher Vizemeister ml. Jugend 18 Dennach (Schwaben)
2008 Halle Deutscher Vizemeister ml. Jugend 18 Angelbachtal (Baden)
2008 Halle Ausrichtung DM ml. Jugend 18 Sonnenberghalle Angelbachtal
2008 Halle 5.Platz DM-Endrunde Herren Aschaffenburg (Bayern)
2006 Feld Deutscher Vizemeister ml. Jugend 16 Kellinghusen (Schleswig-H.)
2006 Feld 5.Platz DM-Endrunde Herren Oldenburg (Niedersachsen)
2006 Feld 3.Platz DM ml. Jugend 18 Kulmbach (Bayern)
2006 Feld Marco Schäfer: Weltmeister ml. Jugend 18 Llanquihue (Chile)
2006 Halle Deutscher Vizemeister ml. Jugend 16 Unterpfaffenhofen (Bayern)
2006 Halle 5.Platz DM-Endrunde Herren Hamm (Westfalen)
2005 Feld Deutscher Vizemeister ml. Jugend 16 Dresden (Sachsen)
2005 Feld Ausrichtung DM-Endrunde Damen/Herren Biesigstadion Waibstadt
2005 Feld Aufstieg 1.Bundesliga Süd Herren Waibstadt (Baden)
2005 Halle Deutscher Meister ml. Jugend 16 Schaephuysen (Rheinland)
2005 Halle Deutscher Meister ml. Jugend 18 Öschelbronn (Baden)
2004 Feld Deutscher Meister ml. Jugend 14 Waffensen (Niedersachsen)
2004 Halle Deutscher Meister ml. Jugend 14 Kreuztal (Westfalen)
2002 Feld Deutscher Vizemeister ml. Jugend 14 Ursensollen (Bayern)
2001 Feld Ausrichtung DM Männer 30/40/50, Fr 30 Biesigstadion Waibstadt
2001 Feld Aufstieg 1.Bundesliga Süd Herren (bis 2003)       Ludwigsburg (Schwaben)
2001 Halle Deutscher Meister Männer 30 Weisel (Mittelrhein)
1999 Halle Aufstieg 1.Bundesliga Süd Herren Roth (Bayern)
1998 Feld Aufstieg 1.Bundesliga Süd Herren Wünschmichelbach (Baden)
1995 Halle Deutscher Vizemeister ml. Jugend 18 Stuttgart (Schwaben)
1994 Feld 5.Platz DM-Endrunde Herren Schneverdingen (Nieders.)
1994 Halle Deutscher Meister Männer 30 Moslesfehn (Halle)
1993 Feld 5.Platz DM-Endrunde Herren Heinsberg (Rheinland)
1991 Halle Deutscher Vizemeister ml. Jugend 18 Leverkusen (Rheinland)
1990 Feld Deutscher Meister ml. Jugend 18 Brettorf (Niedersachsen)
1990 Feld Uwe Schäfer: Weltmeister Herren Vöcklabruck (Österreich)
1990 Feld Ausrichtung DM-Endrunde Damen/Herren Biesigstadion Waibstadt
1990 Halle 3.Platz DM ml. Jugend 18 Darmstadt (Hessen)
1989 Feld 5.Platz DM-Endrunde Herren Eimsbüttel (Hamburg)
1986 Feld Uwe Schäfer: Weltmeister Herren Buenos Aires (Argentinien)
1986 Feld Aufstieg 1.Bundesliga Süd Herren
1983 Halle Aufstieg 1.Bundesliga Süd Herren
1982 Halle Deutscher Meister ml. Jugend 18 Walldürn (Baden)
1981 Feld Deutscher Meister ml. Jugend 18 Blumenthal (Bremen)
1978 Halle Deutscher Meister ml. Jugend 14 Sulzbach (Bayern)