Sie sind hier: Faustball > Aktuelles > 

31. Januar 2016
Waibstadt bei Aufstiegsrunde zur 1.Bundesliga dabei

Zwei Niederlagen kassierten die Gelb-Schwarzen beim letzten Spieltag am Samstagnachmittag im vorderpfälzischen Eisenberg. Gegen Gastgeber TSG Tiefenthal gab es eine deutliche 0:3-Klatsche (8:11, 5:11, 7:11). "Wir waren im Angriff unterlegen und haben mannschaftlich schwach gespielt" resümierte Coach Rainer Frommknecht. Gegen den TV Weisel unterlagen die Waibstädter nach hartem Kampf in 2:3-Sätzen (11:7, 4:11, 6:11, 11:7, 8:11). In der Abschlusstabelle fiel Waibstadt hinter TB Oppau und TV 1846 Bretten (beide 22-10) mit 20-12 Punkten auf Platz drei, gleichauf mit der besseren Satzdifferenz vor TSG Tiefenthal und TV Weisel (ebenfalls 20-12). Nach Verzicht des Zweitplazierten TV 1846 Bretten rücken die Zweitliga-Herren...

29. Januar 2016
Ehrungen beim Gauturntag in Bad Rappenau

Das Jahr 2015 ist zwar bereits einige Wochen beendet, aber die letzte Ehrung für herausragende Leistungen erhalten gleich fünf Faustball-Mannschaften des TV Waibstadt beim "Jahrestag des Elsenz-Turngaus" am Samstag, 30.1. (Beginn 14.30 Uhr) in Bad Rappenau (Mühltalhalle, Heinsheimer Str. 65). Wegen dem zeitgleich laufenden Auswärtsspieltag in Eisenberg sind die Zweitliga-Herren leider komplett verhindert.Folgende Mannschaften und Spieler haben die Ehrungskriterien erreicht:U 14-MÄDCHENHalle 14/15: 9.Platz Deutsche Meisterschaft in SchneverdingenFeld 15: 6.Platz Deutsche Meisterschaft in KellinghusenSpielerinnen: Patrice Danner, Anne-Marie Lott, Helen Pföhler, Marlene Pföhler, Vera Rietschel, Alisa Schmitt, Mona Stalder U...

25. Januar 2016
Hochspannung vor Saisonfinale der 2.Bundesliga

In der 2.Faustball-Bundesliga West herrscht vor dem letzten Spieltag Hochspannung. Mit dem neuen Tabellenführer TV Waibstadt, TB Ludwigshafen-Oppau (beide 20-8 Punkte), TV Weisel, TV 1846 Bretten (beide 18-10) sowie TSG Tiefenthal (16-12) besitzen gleich fünf Vereine Chancen auf die zwei Plätze für die Aufstiegsrunde ins Oberhaus. Die Waibstädter treffen am Samstag, 30.1. (15.00 Uhr) im pfälzischen Eisenberg mit Gastgeber TSG Tiefenthal und TV Weisel auf zwei direkte Konkurrenten. „Es bleibt wohl spannend bis zum letzten Ballwechsel“ blickt TVW-Kapitän Kai Braun auf das Saisonfinale voraus.   Mit zwei Siegen in Koblenz setzten die Kraichgauer am vergangenen Samstag ihre Erfolgsserie fort. Neben Thilo Braun (Auslandssemester)...

20. Januar 2016
Großkampftage für Faustballjugend

Badische Jugendmeisterschaften im Hallenfaustball mit gleich fünffacher Beteiligung des TV Waibstadt stehen am kommenden Wochenende auf dem Programm. Am Samstag, 23.1. (11.00 Uhr) reisen die U 14-Mädchen und die U 14-Jungs gemeinsam zur Endrunde nach Bretten. Beide Teams gehen mit guten Aussichten auf die Qualifikation zu den Westdeutschen Titelkämpfen am 27./28.2. in Seligenstadt/Hessen (Mädchen) bzw. in Kirchen/Mittelrhein ins Rennen.Am Sonntag, 24.1. werden die letzte Spieltage der Verbandsligen in den U 18-Klassen in Waibstadt ausgetragen. Bereits ab 9.30 Uhr kämpfen die U 18-Jungs in der Schwimmbadsporthalle um Punkte. Als Gäste werden Tabellenführer TV Wünschmichelbach, FBC Offenburg, TSV Karlsdorf und TV Käfertal erwartet. Die...

20. Januar 2016
Am Deutschen Eck gegen TuS RW Koblenz und TV Käfertal

Zum Auswärtsspieltag nach Koblenz reisen die Zweitliga-Faustballer des TV Waibstadt am Samstag, 23.1. (16.00 Uhr). Der Tabellenzweite trifft am Deutschen Eck auf Gastgeber TuS Rot-Weiß Koblenz sowie auf das Schlusslicht TV Käfertal 2. Trainer Rainer Frommknecht ist zuversichtlich: „Wir sind in der Favoritenrolle und haben zwei Siege im Visier.“Vier Partien vor dem Saisonende präsentiert sich das Tabellenbild der 2.Bundesliga West äußerst ausgeglichen. Das Trio TV Weisel, TV Waibstadt und TB Oppau (16-8) führt vor TV 1846 Bretten und TSG Tiefenthal (beide 14-10) sowie TuS RW Koblenz und TSV Karlsdorf (beide 12-12). Abgeschlagen folgen TV Eschhofen (6-18) sowie TV Käfertal 2 (2-22). Damit besitzen noch sieben der neun Vereine in dieser...

18. Januar 2016
Makelloser Heimspieltag für Zweitliga-Faustballer

Die Zweitliga-Herren feierten am 16.1. in heimischen Schwimmbadsporthalle zwei ungefährdete 3:0-Heimsiege. Gegen den ersatzgeschwächten Aufsteiger TV Limburg-Eschhofen gewannen die Gelb-Schwarzen deutlich 11:5, 11:4 und 11:7. Im nordbadischen Derby gegen den TSV Karlsdorf hieß es nach knapp 40 Minuten 11:5, 11:7 und 11:9. "Zwei solide Partien mit guter Teamleistung" resümierte Coach Rainer Frommknecht zufrieden. Seinen vorläufigen Abschied gab dabei Thilo Braun - der 24-jährige Stammspieler und Abwehrspezialist startet am morgigen Sonntag zum Auslandssemester nach Lissabon. In der Tabelle geht es spannend zu. Das Trio TV Weisel, TV Waibstadt und TB Oppau (alle 16-8) führt vor TSG Tiefenthal und TV 1846 Bretten (beide 14-10) sowie...

14. Januar 2016
Heimauftritt für Zweitliga-Faustballer

Mit einem Heimspieltag starten die Zweitliga-Herren des TV Waibstadt am Samstag, 16.1. (15.00 Uhr) aus der vierwöchigen Weihnachtspause. Der Tabellenvierte (12-8 Punkte) erwartet die beiden Aufsteiger TV Limburg-Eschhofen und TSV Karlsdorf. „Wir haben vor heimischem Publikum zwei Siege im Visier und wollen damit den Klassenerhalt frühzeitig sichern“ blickt Kapitän Kai Braun optimistisch voraus.  Die Tabelle der 2.Faustball-Bundesliga West präsentiert sich bei noch sechs ausstehenden Partien sehr ausgeglichen. Zwischen dem pfälzischen Spitzenduo TSG Tiefenthal und TB Oppau (beide 14-6) und dem Siebtplatzierten TuS Rot-Weiß Koblenz (10-10) liegen gerade einmal vier Punkte. Durch die Abstiegskonstellation aus der 1.Bundesliga könnten...

10. Januar 2016
2.Herren bleiben Tabellenführer der Verbandsliga Baden

Die 2.Herrenmannschaft startete perfekt ins neue Jahr. Beim Verbandsliga-Spieltag in Lahr verbuchte die Zweitliga-Reserve um Kapitän Christian Kiermeier und Routinier Rainer Frommknecht drei 2:0-Siege gegen FBC Offenburg 2, TV Weil/Rhein und FG Griesheim. Mit 22-4 Punkten sind die Gelb-Schwarzen Tabellenführer vor ESG Karlsruhe (18-4), FBC Offenburg 2 (16-6) und TSV Rintheim (16-10). Zum direkten Duell gegen die ESG Karlsruhe, das wohl den Meistertitel entscheiden wird, kommt es in drei Wochen am Sonntag, 31.1. in Bretten.Zeitgleich gingen am Sonntag noch zwei Waibstädter Jugendteams beim Brettener Drei-Königs-Turnier ins Rennen. Die U 14-Jungs (Tobias Maurer, Joshua Moos, Cedric Stummer, Markus Just, Marius Bertsch) holten sich dabei...

01. Januar 2016
Neun Waibstädter Faustball-Teams in Bretten am Start

Das Jahr 2016 beginnt für die Waibstädter Faustballer traditionell mit dem Besuch des Brettener Drei-Königsturniers. In der Melanchthonstadt sind vom 8.-10.Januar gleich neun Mannschaften dabei. Durch die zwei Großsporthallen im 2007 eröffneten Sportzentrum „Im Grüner“ bietet der befreundete TV 1846 Bretten seinen Gästen optimale Örtlichkeiten und erwartet in drei Tagen knapp 60 Teams. Bereits am FREITAG, 8.1. (18.00 Uhr) gehen die Zweitliga-Herren in die hochklassige Konkurrenz. In der Vorrunde (zwei Vierergruppen) trifft das Team um Kapitän Kai Braun auf TV Unterhaugstett (2.BL Süd), TSV Karlsdorf (2.BL West) sowie Schwabenligist NLV Vaihingen. In der Parallelgruppe stehen Gastgeber TV 1846 Bretten, TV Weisel (beide 2.BL West), TV...