Sie sind hier: Faustball > Aktuelles > 

22. Oktober 2019
NOCH 2 WOCHEN BIS ZUM "ABENTEUER 1.BUNDESLIGA"

In knapp zwei Wochen startet die Hallensaison der 1.Bundesliga Süd. Im Oberhaus dabei sind nach fünf Spielzeiten in der 2.Bundesliga West die Waibstädter Herren. Nach dem Auftakt in Stuttgart-Stammheim am 2.11. folgt der erste Heimauftritt am Kerwesamstag, 9.11. (16.00 Uhr) gegen den amtierenden Deutschen Vizemeister TV Vaihingen/Enz.Der letzte Formtest steht am Samstag, 26.10. beim "Baden-Cup" in Bretten auf dem Programm, wo die Kraichgauer mit gleich zwei Teams ins Rennen gehen. Im Vorjahr gewannen die Gelb-Schwarzen überraschend den Titel nach einem 2:1-Finalsieg über den FBC Offenburg. Das Achterfeld spielt ab 14.00 Uhr in den beiden Hallen des Sportzentrums "Im Grüner".Gruppe A: TV 1846 Bretten (2.BL West),...

14. Oktober 2019
Badens U 14-Faustballjungs gewinnen Europacup

Den Abschluss der Feldfaustballsaison bildete traditionell der Jugend-Europa-Cup, ein internationaler Vergleich von Landesauswahlen aus den vier Nationen Deutschland, Österreich, Italien und der Schweiz. In diesem Jahr trafen im oberösterreichischen Münzbach (bei Linz) 14 Verbände in vier Kategorien aufeinander, wobei insgesamt elf Waibstädter die vier badischen Auswahlteams verstärkten. Zum Triumphzug wurde das zweitägige Turnier für die U 14-Jungs aus Baden, in deren Reihen gleich fünf Akteure des TV Waibstadt standen. Das Team von Landestrainer Nick Trinemeier (Heidelberg) holte sich im Zwölferfeld sensationell den Turniersieg. In der Vorrunde bei teilweise strömendem Regen gewannen die Badener gegen Vorarlberg, Bayern, Hessen und...

05. Oktober 2019
Turniersieg in Karlsruhe

Bei der traditionellen "Offenen Karlsruher Stadtmeisterschaft" gewannen die Waibstädter Herren den dritten Titel in Folge nach 2017 und 2018. Sechs Teams gingen am Einheits-Feiertag (3.10.) in der Rintheimer Sporthalle ins Rennen. Die Kraichgauer holten sich mit 2:0-Siegen gegen Gastgeber ESG Karlsruhe und TV Schluttenbach erwartungsgemäss den Gruppensieg und konnten dabei mit dem angereisten Achterkader munter durchwechseln. Auch im Halbfinale gegen den Zweitligisten TSV Karlsdorf liess man ohne Satzverlust wenig anbrennen. Im Endspiel gegen den TV 1846 Bretten verbuchten die Gelb-Schwarzen einen 2:1-Erfolg (11:6, 8:11, 11:3) und sicherten sich neben dem Wanderpokal auch Preisgeld und Höpfner-Bier. Unser Dank geht einmal mehr an...

01. Oktober 2019
DM-Rang 11 für U 16-Faustballer in Berlin

Bei den Deutschen Meisterschaften im Feldfaustball in Berlin-Mitte landeten die U 16-Jungs des TV Waibstadt auf dem elften Platz. Im Feld der 24 Qualifikanten verkaufte sich das sehr junge Team von Trainer Ralph Schneider dabei äußerst positiv. Am Vorabend der Titelkämpfe lockte das hochinteressante „Rahmenprogramm“ der Bundeshauptstadt. Die Delegation aus dem Kraichgau wurde vom gebürtigen Waibstädter und Ex-Nationalspieler Tobias Andres, seit 2007 beim amtierenden Männer-Vizemeister VfK 01 Berlin aktiv, kompetent durch das Regierungsviertel geführt. Die DM-Vorrunde startete am Samstagfrüh bei strömendem Regen und das feuchte Wetter prägte das gesamte DM-Wochenende. Die Waibstädter erwischten einen perfekten Start in ihre...