Sie sind hier: Faustball > Aktuelles > 

26. April 2016
Saisonstart am Deutschen Eck

Der Mai ist gekommen, die Faustballer schlagen auf! Die Zweitliga-Faustballer des TV Waibstadt starten am Sonntag, 1.5. (11.00 Uhr) in Koblenz in die Feldsaison. Gegner am Deutschen Eck sind Gastgeber TuS Rot-Weiß Koblenz sowie Vorjahresmeister TSG Tiefenthal. Seit Jahren sind die Kraichgauer eine Fahrstuhlmannschaft in Deutschlands Faustball-Süden zwischen erster und zweiter Liga. Die jüngsten Aufstiege 2010 und 2013 endeten nach nur einer Saison im Oberhaus. In der Feldsaison 2015 verpasste Waibstadt bei der Relegationsrunde im fränkischen Segnitz die Rückkehr ins Oberhaus. Nachdem mit Marco Schäfer (Faustballkarriere ruht) und Thilo Braun (Auslandssemester in Lissabon) zwei langjährige Leistungsträger nicht im Kader stehen, gibt ...

18. April 2016
Internes Waibstädter Endspiel beim U 10-Cup

Mit gleich vier Teams beteiligte sich der gastgebende TV Waibstadt beim Baden-Cup der U 10-Faustballer am Sonntag, 17.4. in Schwimmbadsporthalle, insgesamt waren 12 Mannschaften am Start. Der Waibstädter Bundesliganachwuchs konnte sich mit zwei Mannschaften für das vereinsinterne Endspiel qualifizieren, dass die favorisierte "Erste" (Henri Kühn, Silas Schilling, Daniel Maurer, Felix Schneider) deutlich mit 17:10 gegen die "Dritte" gewann. Den dritten Platz holte sich Titelverteidiger TV Weil/Rhein vor TSV Karlsdorf 1 (16:15), Waibstadt 2, TV 1846 Bretten (17:13), FBC Offenburg, TG Offenbach (18:13), TSV Karlsdorf 2, Waibstadt 4 (25:18), TV Weisel und TV Käfertal (24:16). Gespielt wurde auf drei Kleinfeldern (Feldgröße...

13. April 2016
U 10-Cup am Sonntag in Waibstädter Sporthalle

Am Sonntag, 17.4. wird vom TV Waibstadt in der Schwimmbadsporthalle der „Baden-Cup“ der U 10-Faustballer ausgerichtet. Insgesamt zwölf Mannschaften sind dabei am Start, darunter gleich vier Teams des Gastgebers. Gespielt wird ab 11.00 Uhr auf drei Kleinfeldern (Volleyballfeld, 9 x 18 m). Die Endrunde mit den Halbfinals ist um 13.45 Uhr vorgesehen, das Endspiel um 14.30 Uhr. Die Spielzeit beträgt 2 x 6 Minuten und jeweils drei Akteure stehen auf dem Feld. Für das leibliche Wohl ist im Schwimmbadfoyer gesorgt.GRUPPE A: Waibstadt 1, Waibstadt 3, TG Offenbach, TV 1846 Bretten, TSV Karlsdorf 2, TV KäfertalGRUPPE B: Waibstadt 2, Waibstadt 4, TSV Karlsdorf 1, FBC Offenburg, TV Weil, TV Weisel    

12. April 2016
U 16-Jungs verpassen DM-Medaille knapp - U 16-Mädchen DM-Achter

Mit der Doppelteilnahme der U 16-Faustballer fand die Hallensaison ihren endgültigen Abschluss. Die Mädchen erreichten dabei in Leverkusen Rang acht. Nur knapp eine Medaille verpassten die gleichaltrigen Jungs als Vierter zeitgleich im niedersächsischen Ahlhorn. Direkt neben der Fussballarena von Bayer 04 Leverkusen trafen am vergangenen Wochenende die zehn besten Mannschaften der weiblichen U 16-Jugend aufeinander. Gegen die starke Konkurrenz aus den anderen Regionalbereichen galt der Westdeutsche Meister TV Waibstadt als klarer Außenseiter. Im Auftaktspiel der Vorrunde gegen den bayrischen TV Herrnwahlthann schaffte das Team von Trainerin Sonja Abel nach nervösem Start ein 1:1-Unentschieden (9:11, 11:6). Deutliche 0:2-Niederlagen gab...

07. April 2016
Doppel-Start für U 16-Faustballer bei Deutschen Meisterschaften

Am kommenden Wochenende (9./10.4.) starten die U 16-Faustballer in beiden Klassen bei den Deutschen Hallenmeisterschaften. Die Mädchen gehen als krasser Außenseiter bei der nationalen Endrunde in Leverkusen ins Rennen. Höher sind die Ambitionen der Jungs zeitgleich im niedersächsischen Ahlhorn. Der Bundesliganachwuchs hat im Zehnerfeld einen Platz in der vorderen Häfte im Visier. Als Westdeutscher Meister reisen die U 16-Mädchen unter Trainerin Sonja Abel am Freitagmittag in die Chemiestadt Leverkusen. Der gastgebende Großverein TSV Bayer 04 ist in der Faustballszene wie in vielen weiteren Sportarten ein großer Name. Das Waibstädter Team um Spielführerin Marlene Pföhler erwartet gegen die Qualifikanten der stärkeren Regionalgruppen...

05. April 2016
Zweitliga-Herren mit erstem Saisontest in Karlsdorf

Seit zwei Wochen sind die 1./2.Herren im Rasentraining im Hinblick auf die Anfang Mai startende Feldsaison. Der erste Formtest für die Zweitliga-Herren steht am kommenden Sonntag, 10.4. beim Saisoneröffnungsturnier des TSV Karlsdorf auf dem Programm. Aus verschiedenen Gründen fehlen aber einige Leistungsträger und so dürfte das Team um Kapitän Kai Braun im stark besetzten Teilnehmerfeld einen schweren Stand haben. Die weiteren Turnierbesuche des Zweitligisten sind am 16./17.4. bei den "Stuttgart-Open" des TV Stammheim sowie voraussichtlich mit Spielern der 2./3.Herren gemischt am 24.4. beim TV Gaggenau-Oberweier. Der Saisonstart der 2.Bundesliga West wird am Sonntag, 1.5. (11.00 Uhr) in Koblenz erfolgen. Gegner am Deutschen Eck...