Sie sind hier: Faustball > Aktuelles > 

19. Juli 2019
Badische Endrunde für U 12-Nachwuchs

Die  U 12-Jungs starten am Sonntag, 21.7. (10.00 Uhr) bei der Badischen Meisterschafts-Endrunde in Niefern-Öschelbronn. Qualifizieren konnte sich der Bundesliganachwuchs souverän als Erster der Landesliga Nord. Obwohl das Team altersbedingt neu formiert werden musste, holten sich die Schützlinge des Trainerduos Ralph Schneider und Rainer Maurer unter sechs Teams bei den drei ausgetragenen Spieltagen den nordbadischen Titel. Was dieser wert ist, zeigt sich am Sonntag im Achterfeld vor den Toren Pforzheim. Gegner der Waibstädter in der Vorrunde sind TV 1880 Käfertal 2 (3.Nord), Gastgeber TV Öschelbronn (4.Süd) sowie TV 1846 Bretten (2.Süd). In der Parallelgruppe gehen TV Ortenberg (1.Süd), TV 1880 Käfertal 1 (2.Nord), TG...

14. Juli 2019
Zwei Schul-Landestitel gehen in Kraichgau

Mit 52 Schülern und acht Mannschaften der Realschule Waibstadt (4) sowie des Adolf-Schmitthenner-Gymnasiums Neckarbischofsheim (4) startete am Freitagfrüh ein großer Reisebus nach Renningen-Malmsheim zur Baden-Württembergischen Schulmeisterschaft. Beim örtlichen Ausrichter TSV Malmsheim gingen im knapp sechsstündigen Turnier in vier Spielklassen auf zehn Spielfeldern insgesamt fast 50 Teams mit 350 Aktiven an den Start. Im Turnier „K 6“, also bis zur 6.Klasse, holte sich die Mannschaft „ASG 1“ aus Neckarbischofsheim um die badischen Auswahlspieler Felix Schneider und Daniel Maurer unter 16 Teams wie im Vorjahr den Titel. Die Realschule Waibstadt wurde in dieser Kategorie Vierter, zwei weitere Teams des ASG – allesamt komplett ohne aktive...

09. Juli 2019
U 14-Jungs wollen DM-Ticket

Als Badischer Meister starten die U 14-Jungs am Samstag, 13.7. (10.00 Uhr) bei den Westdeutschen Titelkämpfen in Mannheim-Käfertal. Trotz einer abschließenden 1:2-Niederlage in der Verbandsliga gegen den befreundeten "Dauerrivalen" TV 1846 Bretten erreichten die Schützlinge von Trainer Ralph Schneider den Landestitel. Im Feld der fünf Teilnehmer bei der WDM hat der Bundesliganachwuchs eines der beiden Tickets zur DM am 14./15.9. im niedersächsischen Wangersen im Visier. Weitere Starter in der Quadratestadt sind: TV 1846 Bretten, TB Ludwigshafen-Oppau, TV Dörnberg sowie Gastgeber TV 1880 Käfertal. Dabei wollen die Waibstädter einen historischen Rekord ausbauen: seit der Hallensaison 2012/13 war man ununterbrochen bei allen U...

07. Juli 2019
Waibstadt 2 hält 2.Bundesliga nach dramatischem Abstiegsfinale

Beim letzten Spieltag der 2.Faustball-Bundesliga West schaffte die zweite Herrenmannschaft des TV Waibstadt in einem dramatischen Saisonfinale den Klassenerhalt. Mit einem Satz Vorsprung vor dem punktgleichen TB Ludwigshafen-Oppau (beide 12-20) landeten die Kraichgauer auf dem rettenden siebten Rang und spielen damit in der Feldsaison 2020 ihre vierte Spielzeit im Unterhaus. Die Ausgangsposition vor den abschließenden Partien am Samstag in Ludwigshafen war eindeutig wie schwierig. Nur mit zwei Siegen konnte das Team um Routinier Kai Braun nach zuletzt sechs Niederlagen in Serie die Klasse halten. Souverän lösten die Waibstädter die Pflichtaufgabe beim 3:0-Sieg (11:6, 11:2, 11:4) gegen den desolat auftretenden Tabellenletzten TV...

01. Juli 2019
Zweitliga-Meisterschaft und Abstiegs-Showdown

Beim vorletzten Spieltag der 2.BL West am Samstag, 29.6. machte die 1.Herren der Waibstädter am Samstagnachmittag den Meistertitel perfekt. Auf heimischem Rasen verbuchte das Team um Kapitän Lucas Kiermeier ungefährdete 3:0-Siege über TB Oppau (11:5, 11:5, 11:5) sowie TV Wünschmichelbach (11:5, 11:6, 11:7). Das Fehlen von Zuspieler Lukas Pföhler konnte  kompensiert werden durch den Einsatz des 19-jährigen Sebastian Maurer. Das TVW-Angriffsduo Lucas Kiermeier und Max Brandt präsentierte sich durchschlagskräftig und wurde von Zuspieler Thomas Link mit präzisen Vorlagen bedient. Nach diesem Doppelsieg ist Waibstadt 1 (26-2 Punkte) vorzeitig Staffelerster vor FG Griesheim (20-8) und TV Wünschmichelbach (18-10). Der Blick richtet sich nun...

28. Juni 2019
Dreifach-Heimspieltag am Samstag - 2.BL, U 12 & U 16

Der letzte Heimspieltag der Feldsaison der 2.Faustball-Bundesliga West steht am Samstag, 29.6. (15.00 Uhr) auf dem Programm. Die erste Herrenmannschaft des TV Waibstadt erwartet im Biesigstadion als Spitzenreiter mit dem TB Ludwigshafen-Oppau sowie dem TV Wünschmichelbach zwei langjährige Schwergewichte der Liga. Zeitgleich reist die zweite Formation der Kraichgauer mit Abstiegs- und Personalsorgen an die Loreley und trifft dabei auf Gastgeber TV Weisel sowie auf die pfälzische TSG Tiefenthal. Beim Auswärtsspieltag im mittelrheinischen Dörnberg am vergangenen Samstag kassierte der Ligaprimus aus Waibstadt seine erste Saisonniederlage. Nach einem deutlichen 3:0-Erfolg (13:11, 11:4, 11:7) gegen den Gastgeber und Tabellenletzten Dörnberg...

23. Juni 2019
Herzschlagfinale bringt sechsten "GC"-Grümpelsieg

Auf drei gelungene Abende beim 37.Faustball-Grümpelturnier mit großem Wetterglück blicken die Verantwortlichen des TV Waibstadt zurück. Höhepunkte waren dabei wie immer am Finaltag die beiden Endspiele der Frauen und Männer. Unter Flutlicht und moderiert von Michael Tschimmel sahen die zahlreichen Zuschauer dabei zwei spannende Partien. Zunächst setzten sich im Finale der Frauen die „SG-Mädels“ in 2:0-Sätzen (12:10, 11:8) gegen das „Team LOL“ durch und holten damit den vierten Titel in Folge. Dritter wurden die Turnmädels vor den Musiküssen durch einen abschließenden 21:16-Erfolg. Im anschließenden Endspiel der Männer standen sich der fünffache Rekord-Grümpelsieger „Gentlemen‘s Club“ und die „Zelluloidbomber“ als Titelverteidiger...

14. Juni 2019
Rückrundenstart am Abend

Mit einem Heimspieltag am Freitag, 14.6. (18.30 Uhr) starten die Zweitliga-Faustballer des TV Waibstadt in die Rückrunde der 2.Bundesliga West. Nach dem direkten Vereinsduell warten die nordbadischen Derbys gegen den TSV Karlsdorf.Die erste Mannschaft der Waibstädter führt die Tabelle zur Saisonhalbzeit ungeschlagen mit erst zwei Verlustsätzen souverän an. Die angestrebte Qualifikation für die Aufstiegsrunde Ende Juli ist für das Team um Kapitän Lucas Kiermeier greifbar. Am Pfingstsonntag nahmen die Kraichgauer beim hervorragend besetzten Internationalen Turnier beim TSV Dennach im Nordschwarzwald teil. „Gegen starke Konkurrenz wurden uns schon einige Grenzen aufgezeigt“ resümierte Kiermeier den Verlauf mit zwei Siegen aus fünf Partien...

11. Juni 2019
Countdown zur Turnierwoche läuft

Vom 19.-21.Juni wird im Biesigstadion die traditonelle "Faustball-Turnierwoche" ausgetragen. Zum 44.Bundesoffenen Fronleichnamturnier sind alle Aktiven am Donnerstag, 20.Juni eingeladen. Die Startzeiten der einzelnen Klassen sind: 11.00 Uhr Männer-B, U 14, U 10; 13.00 Uhr Frauen, Männer-A; 14.00 Uhr U 12 Meldeschluss: Sonntag, 16.6. bei Turnierleiter Rainer Frommknecht An drei Abenden läuft das 37.Grümpelturnier in den Klassen Frauen und Männer: Mittwoch, 19.6. - 18.30-22.00 Uhr Vorrunde Donnerstag, 20.6. - 18.00-21.30 Uhr Vorrunde Freitag, 21.6. - 18.00-22.00 Uhr Finalrunde Dazu sind noch Meldungen letztmals am heutigen Dienstag (11.6.) möglich. Aktuell liegen die Zusagen von 5 Frauen- und 20 Männerteams vor....

30. Mai 2019
Wünschmichelbach gewinnt Flutlicht-Cup in Waibstadt

Der 15.Rothaus-Flutlicht-Cup am Mittwochabend im Biesigstadion Waibstadt brachte eine Titelverteidigung. Wie im Vorjahr in Weinheim gewann der TV Wünschmichelbach den Wanderpokal und das Preisgeld. Im Endspiel behielten die Odenwälder gegen Gastgeber TV Waibstadt in 2:1-Sätzen (9:11, 11:9, 11:5) die Oberhand und holten sich den dritten Rothaus-Titel nach 2015 und 2018. Dritter wurde der ersatzgeschwächte FBC Offenburg um den brasilianischen Nationalspieler Vini Tavares vor dem TB Ludwigshafen-Oppau (9:11, 11:9, 3:2), einer von zwei "Gastvereinen" aus der benachbarten Pfalz. Zuvor fanden in einem ausgeglichenen Teilnehmerfeld auch beide Halbfinals erst im dritten Satz eine Entscheidung. Auf Rang fünf landete der TSV...