Sie sind hier: Faustball > Aktuelles > 

31. Dezember 2014
Zehn Waibstädter Mannschaften beim Brettener Drei-Königs-Turnier

Mit gleich zehn Mannschaften geht der TV Waibstadt am 3./4.1. beim traditionellen Drei-Königs-Turnier des TV 1846 Bretten an den Start. Im Sportzentrum "Im Grüner" sowie in der TV-Halle stehen dem Ausrichter in der Melanchthonstadt drei Hallen zur Verfügung, sodass man in allen Klassen eine zügige Konkurrenz durchführen kann. Hier die Spielzeiten der Waibstädter Teams:Samstag, 3.1.:männl. U 18 (2 Teams): Beginn 9.00 Uhr, Ende ca. 13.00 UhrU 12 mixed (2 Teams): Beginn 9.30 Uhr, Ende ca. 14.00 Uhrweibl. U 18 (1 Team): Beginn 12.00 Uhr, Ende ca. 15.20 Uhrmännl. U 16 (2 Teams): Beginn 13.00 Uhr, Ende ca. 18.00 Uhrweibl. U 16 (1 Team): Beginn 15.20 Uhr, Ende ca. 18.30 UhrGrümpel (1 Team): Beginn 18.30 Uhr, Ende ca....

24. Dezember 2014
Ausblick auf die kommenden Faustball-Wochen

Nach den Weihnachtstagen dauert es nicht lange, bis die nächsten Termine für die Faustballer auf dem Programm stehen. Das Jahr 2015 startet direkt mit dem Festbankett zum 150-jährigen Jubiläum am Freitag, 2.1. (19.00 Uhr) in der Stadthalle. Dazu sind alle Mitglieder sowie Freunde und Gönner des Vereins herzlich eingeladen. Nur zwei Tage später, am Sonntag, 4.1. (13.30 Uhr) folgt der TV-Winterumzug vom Bahnhof zur Stadthalle mit über 300 Mitwirkenden. Am 3./4.1. starten die Faustballer mit insgesamt zehn Teams (2xmU18, wU18, 2xmU16, wU16, mU14, 2xU12, Grümpel) beim traditionellen Drei-Königs-Turnier des TV 1846 Bretten. "Wir hätten noch einige Mannschaften mehr gemeldet, aber das Festbankett und...

20. Dezember 2014
Volles Haus bei Faustball-Weihnachtsfeier

Weit über 100 Personen weilten am Freitag, 19.12. bei der traditionellen Faustball-Weihnachtsfeier im SG-Clubhaus. Neben einem leckeren Menü standen Vorträge, ein Theaterstück, der Besuch des Weihnachtsmanns, die Vorstellung aller Aktiven sowie Ehrungen auf dem Programm. Ehrengäste waren der Bürgermeister-Stellvertreter Gerhard Rieser sowie TV-Vorstand Boris Schmitt, der auf die Events 2015 im Rahmen von "150 Jahre TV 1865 Waibstadt" verwies. Mit dem Festbankett am Freitag, 2.1. um 19.00 Uhr in der Stadthalle sowie dem Winterzumzug vom Bahnhof zur Stadthalle am Sonntag, 4.1. um 13.30 Uhr beginnt das Jubiläumsjahr für den größten Waibstädter Verein mit zwei besonderen...

15. Dezember 2014
Tabellenführer trotz dritter Saisonniederlage

Die Zweitliga-Herren kassierten am Samstag im südhessischen Dieburg ihre dritte Saisonniederlage. Gegen den TB Oppau kamen die Gelb-Schwarzen überhaupt nicht ins Spiel. Die jungen Vorderpfälzer zeigten sich in allen Belangen stärker und gewannen in 3:0-Sätzen (11:8, 11:2, 13:11). "Wir konnten in der Angabe keinen Druck ausüben und auch der Rest hat nicht allzu gut funktioniert. Kompliment an Oppau für eine klasse Leistung" resümierte TVW-Coach Rainer Frommknecht enttäuscht. Durch einen 3:0-Pflichterfolg über Gastgeber und Schlusslicht Dieburg verteidigten die Waibstädter aber ihre Tabellenführung mit 18-6 Punkten vor TV Käfertal, TV 1846 Bretten und TB Oppau (alle 16-8). Dieses Quartett kämpft bei den beiden noch ausstehenden...

10. Dezember 2014
Zweitliga-Herren wollen als Spitzenreiter in Weihnachtspause

Weiter in der Erfolgsspur bleiben die Zweitliga-Faustballer. Mit den Siegen fünf und sechs in Serie eroberte die Mannschaft von Trainer Rainer Frommknecht mit 16-4 Punkten die Tabellenführung. Beim letzten Spieltag vor der vierwöchigen Weihnachtspause treffen die Kraichgauer am Samstag, 13.12. (15.00 Uhr) in Südhessen auf Gastgeber TuS Dieburg sowie auf TB Ludwigshafen-Oppau. Beim Spitzenspiel gegen Gastgeber Bretten nahmen die Waibstädter erfolgreich Revanche für die 0:3-Heimniederlage. Gegen die Melanchthonstädter zeigte sich das Team um Kapitän Kai Braun in toller Spiellaune und gewann die Auftaktsätze 11:7 und 11:5. Im dritten Satz verloren die Gelb-Schwarzen nach mehreren Eigenfehlern den Faden (8:11) und auch im vierten Durchgang...

05. Dezember 2014
Zweitliga-Herren bei Spitzenspiel in Bretten

Zur Saisonhalbzeit rangieren die Zweitliga-Faustballer des TV Waibstadt mit 12-4 Punkten auf dem zweiten Platz. Eine Bilanz, mit der sich Trainer Rainer Frommknecht zufrieden zeigt: „Nach dem letztjährigen Abstieg mit lediglich einem Sieg hat sich die Mannschaft in identischer Besetzung eine Liga tiefer konsolidiert.“ Sollten die Kraichgauer diesen Platz halten können, würde das die Teilnahme an der Aufstiegsrunde in die 1.Bundesliga am 31.1/1.2. bedeuten. „Im Moment ist der sofortige Wiederaufstieg ins Oberhaus kein realistisches Thema für uns. Andererseits würden wir die Chance zur Teilnahme wohl nicht ablehnen“ erklärt Frommknecht die zwiespältige Ausgangslage. Beim letzten Heimspieltag verbuchten die Waibstädter zwei hart umkämpfte...

01. Dezember 2014
Zweitliga-Herren mit 3:2-Derbysieg nach Abwehr von fünf Matchbällen

TV Waibstadt – TV Käfertal 3-2 (11:8, 7:11, 11:8, 9:11, 12:10) TV Waibstadt – TV Weisel 3-2 (11:9, 11:6, 7:11, 10:12, 11:3) Waibstadt: Lucas Kiermeier, Thilo Eiermann, Kai Braun, Marco Schäfer, Lukas Pföhler, Thilo Braun, Tim Eiermann Schiedsrichter: Herrmann (Aschaffenburg); Zuschauer: 80 Nichts für schwache Nerven war der Heimspieltag der Zweitliga-Faustballer des TV Waibstadt. Die Gastgeber gewannen zunächst gegen Mannheim-Käfertal nach Abwehr von fünf Matchbällen mit 3:2-Sätzen. Auch im zweiten Spiel gegen den mittelrheinischen TV Weisel ging es über die volle Distanz, ehe die Gelb-Schwarzen den 3:2-Sieg feiern konnten. Zur Saisonhalbzeit rangiert das Team von Trainer Rainer Frommknecht mit 12-4 Punkten auf Platz zwei. Das...