Sie sind hier: Faustball > Aktuelles > 

30. Oktober 2016
Turniersieg in Altrip für U 10-Nachwuchs

Mit gleich vier Teams ging der Waibstädter Nachwuchs beim U 10-/U12-Kleinfeldturnier des befreundeten VfB Altrip in der Vorderpfalz ins Rennen. Die U 10-1 (Felix Freischlag, Lukas Freischlag, Jan Gölitz) holte sich souverän den Turniersieg nach einem 28:19-Endspielsieg gegen den schwäbischen TSV Dennach. Dritter wurde die U 10-2 (Sebastian Link, Tamara Popovic, Hendrik Schnetzer und Debütant Nikolai Diehm) vor Gastgeber VfB Altrip. Bei der U 12 traf die 1.Mannschaft (Daniel Maurer, Felix Schneider, Silas Schilling) im Finale ebenfalls auf Dennach und verlor dabei 17:21. Direkt dahinter auf Rang drei landete die 2.Mannschaft (Gabriel Bertsch, Henri Kühn, Patrick Schmitt) nach einem abschließenden 26:9-Erfolg gegen die Gastgeber. Betreut...

27. Oktober 2016
Zweitliga-Herren am Samstag beim "Baden-Cup" in Bretten

Noch zwei Wochen verbleiben den Zweitliga-Faustball-Herren des TV Waibstadt bis zum Saisonstart der Hallensaison. Als nächster Leistungstest wartet auf die Mannschaft um Kapitän Kai Braun am Samstag, 29.10. (14.00 Uhr) der „Baden-Cup“ in Brettenm (Sportzentrum Im Grüner, Max-Planck-Straße). Bei diesem hochklassig besetzten Einladungsturnier messen sich alljährlich Ende Oktober die aktuell sechs besten badischen Vereine. Die Waibstädter treffen in der Vorrunde auf Gastgeber TV 1846 Bretten sowie Erstligist TV 1880 Käfertal. In der Parallelgruppe starten FBC Offenburg (1.BL), TV Wünschmichelbach sowie TSV Karlsdorf (beide 2.BL). Trainer Rainer Frommknecht zeigt sich mit der Saisonvorbereitung und den drei bislang gespielten Turnieren in...

26. Oktober 2016
Zweitliga-Herren auf Rang 8 - Zwei Turniersiege für Freizeitler und 3.Herren

Drei Waibstädter Faustballteams waren am vergangenen Wochenende bei Turnieren im Einsatz. Die Zweitliga-Herren starteten am Samstag im pfälzischen Eisenberg beim Zwei-Hallen-Turnier in einer stark besetzten Konkurrenz von 12 Mannschaften ausnahmslos aus der 1. und 2.Bundesliga. In der Vorrunde (drei Vierergruppen) holten die Gelb-Schwarzen 3-3 Punkten und waren damit Dritter (0:2 gegen Vaihingen/Enz, 1:1 gegen Wünschmichelbach, 2:0 gegen Eschhofen). Damit gings in die Platzierungsrunde, wo man nach 2:0-Siegen über Blickweiler und Gastgeber Tiefenthal und einer Niederlage gegen Oppau auf Rang 8 abschloss. Im Einsatz waren Thilo Eiermann, Tim Eiermann, Lucas Kiermeier, Thomas Link, Lukas Pföhler und Marek Wennesz. Die Konkurrenz gewann...

21. Oktober 2016
Vorbereitungsturniere für 1.Herren und 3.Herren

Drei Wochen vor dem Saisonstart starten die Zweitliga-Herren am Samstag, 22.10. beim traditionellen Zwei-Hallen-Turnier der TSG Tiefenthal. Zwölf Mannschaften ausschließlich aus der 1. und 2.Bundesliga machen das Turnier zu einer der stärksten Konkurrenzen in Deutschland. "Jede Partie wird uns fordern, wobei einige Akteure wegen Verletzungen oder aus beruflichen Gründen fehlen bzw. aussetzen" blickt Coach Rainer Frommknecht auf den hochklassigen Leistungstest in der Vorderpfalz voraus. Voraussichtlich stehen Thilo Eiermann, Lucas Kiermeier, Thomas Link, Lukas Pföhler, Marek Wennesz und Tim Eiermann im Aufgebot. Gleich im ersten Durchgang um 10.00 Uhr treffen die Kraichgauer in Halle 1 auf den etablierten Erstligsten TV...

17. Oktober 2016
Doppelter Waibstädter Sieg beim Baden-Cup

Mit Siegen in beiden Klassen - U10 und U12 - kehrte der Faustball-Bundesliganachwuchs am Sonntag, 16.10. vom "Baden-Cup", der offiziellen Badischen Meisterschaft im 3er-Faustball (Kleinfeld), aus Offenburg zurück. In der U 12-Klasse marschierten Henri Kühn, Silas Schilling und Patrick Schmitt durch die Vorrunde und ließen auch im Endspiel Gastgeber TV Ortenberg beim 22:10-Sieg keine Chance. Dritter wurde ESG Karlsruhe vor TV Käfertal. Mit drei Teams gingen die Schützlinge des Trainerduos Sabine Maurer und Ralph Schneider in der U 10-Klasse ins Rennen. Nach der Vorrunde konnte sich gleich zwei Mannschaften der Gelb-Schwarzen fürs Finale qualifizieren. Hier behielt das favorisierte Trio "Waibstadt 1" mit Gabriel...

16. Oktober 2016
Arbeitseinsatz hübscht Faustballhütte auf

Einen intensiven Faustball-Samstag hatten die Spieler der 1./2.Herrenmannschaft. Von 10.00-14.00 Uhr stand ein Arbeitseinsatz in und um die Faustballhütte auf dem Programm. Mit Unterstützung vieler Jugendspieler und Senioren/Freizeitler wurde geputzt, geschliffen, gestrichen, aufgeräumt - und natürlich auch nach getaner Arbeit gevespert. Damit ist die 1998 erbaute Hütte winterfest und das Holz für die nächsten Jahre hoffentlich gegen die Wettereinflüsse gefeit. Direkt im Anschluss ab 15.00 Uhr stand dann in der heimischem Sporthalle ein Vierer-Trainingsturnier auf dem Programm. Gäste waren Erstligist TV Käfertal und Zweitligist TB Oppau, die Waibstädter stellten zwei Mannschaften. Alle Teams spielten jeweils drei Sätze gegeneinander....

05. Oktober 2016
U 16-Faustballer verpassen knapp DM-Medaille

Freude oder Enttäuschung? Nicht so recht einordnen konnten die U 16-Faustballer des TV Waibstadt ihr Abschneiden bei der Deutschen Meisterschaft im niedersächsischen Wangersen. Im Feld der 24 Qualifikanten erreichte der Bundesliganachwuchs einen tollen vierten Rang. Zugleich verpasste der Großteil der Akteure aber zum vierten Mal innerhalb von zwei Jahren denkbar knapp eine Medaille, nachdem man 2014 in der U 14-Klasse Deutscher Vizemeister wurde. In der Vorrunde am Samstag präsentierte sich die Mannschaft von Trainer Rainer Frommknecht in blendender Verfassung. Gegen TSV Calw (Schwaben), TV Haibach (Bayern), MTV Oldendorf (Niedersachsen), SG Bademeusel (Brandenburg) sowie TuS Spenge (Westfalen) holten sich die Waibstädter bei fünf Siegen...

04. Oktober 2016
Turniersieg zum Saisonstart

Die Zweitliga-Herren erwischten am Feiertag (3.10.) den perfekten Start in die Hallensaison. Beim traditionellen Turnier der ESG Karlsruhe holten sich die Kraichgauer unter acht Vereinen den Sieg. In der Vorrunde gewann das Team um Kapitän Kai Braun gegen Wünschmichelbach 2 (um Florian Zwitzscher), Gastgeber ESG Karlsruhe 2 und TSV Rintheim in jeweils 2:0-Sätzen. Auch der 2:0-Erfolg im Halbfinale gegen den TSV Karlsdorf verlief ungefährdet. Das Endspiel gegen Wünschmichelbach 1 (Dennis Gruber, Nico Müller, Jonas Schröter, Markus Trieburg, Sven Boppre) verlief kurios. Den 1.Satz drehte Waibstadt nach 2:7-Rückstand mit 9 Punkten in Folge zum 11:7. Damit war der Widerstand der Odenwälder gebrochen. Entfesselt und fehlerfrei spielten die...