Sie sind hier: Faustball > Aktuelles > 

28. Januar 2018
Zwei 3:0-Siege für Zweitliga-Herren

Die Aufstiegsrunde zum Oberhaus ist für die Zweitliga-Faustballer greifbar. Nach zwei 3:0-Heimsiegen über Weisel und Völklingen festigte die Mannschaft von Trainer Rainer Frommknecht ihren zweiten Tabellenplatz mit 22-6 Punkten vor TSG Tiefenthal und TB Oppau (beide 18-10). Beim Saisonfinale am kommenden Samstag, 3.2. (15.00 Uhr) erneut auf heimischem Parkett genügt den Kraichgauer ein Sieg aus den Partien gegen Schlusslicht TV Rendel und TB Oppau, um das Ticket für die Relegation Ende Februar im schwäbischen Bad Liebenzell zu lösen. Eine flotte Partie sahen die Zuschauer in der Schwimmbadsporthalle gegen den mittelrheinischen TV Weisel. Angeführt von Ex-Nationalspieler Adrian Debus boten die Gäste von der Loreley nur anfangs Paroli...

24. Januar 2018
Zweitliga-Herren festigen mit Sieg über Spitzenreiter Rang zwei

Mit zwei Auswärtssiegen in Weinheim kamen die Zweitliga-Faustballer optimal aus der fünfwöchigen Weihnachtspause. Während die Kraichgauer gegen Aufsteiger TV Eschhofen einen souveränen 3:0-Sieg verbuchten, brachte die zweite Tagespartie einen überraschenden 3:2-Erfolg über den bis dato ungeschlagenen Gastgeber TV Wünschmichelbach. Mit nun 18-6 Punkten besitzt die Mannschaft von Trainer Rainer Frommknecht gute Chancen auf die Qualifikation zur Aufstiegsrunde ins Oberhaus und hat am Samstag, 27.1. (15.00 Uhr) beim Heimspieltag gegen Weisel und Völklingen die nächsten Siege fest im Visier. In Bestbesetzung konnten die Waibstädter am Samstag im nordbadischen Weinheim antreten. Lucas Kiermeier kehrte nach seiner Schulterverletzung ins...

23. Januar 2018
Meistertitel für Waibstadt 2 - Aufstiegsrunde folgt am 24./25.2.

Als souveräner Meister mit 30-2 Punkten schloss die zweite Herrenmannschaft am letzten Sonntag im südbadischen Lahr die Verbandsliga Baden ab. Im Vorfeld musste man die Absagen von Tim Eiermann und Steffen Andres verkraften und der Kader bestand nur aus fünf Akteuren. Gegen die ESG Karlsruhe tat sich das Team um Hauptangreifer Max Brandt schwer, verbuchte aber einen 2:0-Erfolg (15:13, 11:7). Die Partie gegen den Tabellendritten FG Griesheim verlief wie erwartet spannend und die Südbadener um Ex-Nationalspieler Michael Haas kämpften um ihre letzte Chance zum Erreichen der Aufstiegsspiele. Nach 11:8 ließen die Waibstädter in Durchgang zwei eine 6:4-Führung liegen (7:11), holten aber den dritten Satz nach 5:6-Rückstand mit 11:8. Zum...

19. Januar 2018
U 14-Jungs und U 18-Mädchen kämpfen um Badischen Meistertitel

Neben den drei Waibstädter Herrenteams sind am kommenden Wochenende auch zwei Jugendmannschaften der Gelb-Schwarzen auswärts im Einsatz. Die U 14-Jungs reisen am Samstag, 20.1. (10.00 Uhr) zum letzten Spieltag der Verbandsliga Baden nach Bretten (Sporthalle TVB, Withumanlage). In der Melanchthonstadt trifft der Bundesliganachwuchs (aktuell 12-0 Punkte) um Kapitän Marius Bertsch auf TV Ortenberg, FB Kippenheim sowie TV Käfertal. Die Qualifikation zur Regionalmeisterschaft West am Sonntag, 4.2. - ebenfalls in Bretten - ist bereits gesichert. Am Sonntag, 21.1. (10.00 Uhr) kämpfen die U 18-Mädchen in Weinheim (Kreissporthalle, Heinestraße) um Punkte. Gegen Gastgeber TV Wünschmichelbach und TSV Karlsdorf sind die Schützlinge von Trainerin...

18. Januar 2018
Als Außenseiter ins nordbadische Derby - Zweitliga-Faustballer in Weinheim

Nach der mehrwöchigen Weihnachtspause geht die 2.Faustball-Bundesliga West ins letzte Saisondrittel. Die Herren des  TV Waibstadt liegen mit 14-6 Punkten aussichtsreich auf Rang zwei und wollen diesen Platz in den ausstehenden sechs Partien verteidigen. Am Samstag, 20.1. (15.00 Uhr) treffen die Gelb-Schwarzen in Weinheim-Hohensachsen auf Gastgeber und Spitzenreiter TV Wünschmichelbach sowie auf den hessischen Aufsteiger TV Limburg-Eschhofen. Das Team um Kapitän Kai Braun kann an der Bergstraße in Bestbesetzung antreten. Angreifer Lucas Kiermeier hat seine Schulterverletzung überstanden und wird Thilo Eiermann in der TVW-Offensive unterstützen. Die etatmäßige Abwehrreihe mit Kai Braun, Lukas Pföhler und Thomas Link wird durch das...

14. Januar 2018
U 12-Faustballer gewinnen Landestitel in dominierender Manier - Waibstadt 2 auf Rang sechs

Bei der Badischen Meisterschafts-Endrunde am heutigen Sonntag in der Waibstädter Schwimmbadsporthalle wurden die Jungs des Gastgebers ihrer Favoritenrolle vollauf gerecht. Ohne Satzverlust marschierte das ersatzgeschwächte Team (es fehlten die verletzten Daniel Maurer und Nevio Gebert) ins Finale. Dort gewannen die Gelb-Schwarzen gegen den von Ex-Bundestrainer Harald Muckenfuß trainierten TV 1846 Bretten überraschend deutlich in 2:0-Sätzen (11:6, 11:2). "Im 2.Satz hat alles geklappt" strahlte Waibstadts Trainer Ralph Schneider nach dem Endspielsieg. Die Bronzemedaille holte sich der TSV Karlsdorf nach einem 2:0-Erfolg (11:7, 11:5) gegen den TV Öschelbronn. Hinter dem Erstliganachwuchs des TV Käfertal landete die zweite...

12. Januar 2018
Badische U 12-Meisterschaft am Sonntag in Waibstadt

Das kommende Wochenende (13./14.1.) steht in der heimischen Sporthalle im Zeichen des Jugendfaustballs. Am Samstag, 13.1. (14.00 Uhr, Ende ca. 18.00 Uhr) bestreiten die U 16-Jungs den letzten Spieltag der Verbandsliga Baden. Dabei möchte der Bundesliganachwuchs mit Siegen gegen TV Öschelbronn, FB Kippenheim und FBC Offenburg den Landestitel perfekt machen. Insgesamt gastieren sechs Vereine in der Schwimmbadsporthalle.  Die Badischen U 12-Meisterschaften werden am Sonntag, 14.1. (10.00 Uhr, Endspiel ca. 15.30 Uhr) an gleicher Stelle ausgetragen. Unter den acht Qualifikanten sind zwei Teams des Gastgebers, wobei die erste Formation als Topfavorit gilt. Der amtierende DM-Dritte Waibstadt 1 trifft in der Vorrunde auf TSV...

08. Januar 2018
Europacup-Titel für Ex-Waibstadt-Coach

Seit Oktober 2017 ist der 61-jährige Kuno Kühner Trainer bei den Bundesliga-Damen des TSV Dennach. Mit dem Gewinn des Europapokal-Final-4 am gestrigen Sonntag im schweizerischen Jona holten die Nordschwarzwälderinnen den höchsten Hallen-Titel überhaupt. Das Team um Topangreiferin und Doppel-Weltmeisterin Sonja Pfrommer gewann das Endspiel gegen Union Nussbach (A) in 4:2-Sätzen. Im Halbfinale am Vortag behielt Dennach mit dem gleichen Resultat gegen den Gastgeber und Schweizmeister TSV Jona die Oberhand. Der TV Waibstadt gratuliert dem TSV Dennach zum grandiosen Erfolg und freut sich auch für Kuno Kühner, der von 1987-94 Trainer unserer Bundesliga-Herren war, in der Folge noch bis 2004 in der zweiten Mannschaft sowie bei den Senioren...

07. Januar 2018
Beim Brettener Großturnier ein Sieg sowie zwei Vize-Titel

Gleich sieben Waibstädter Teams machten das traditionelle Drei-Königs-Turnier in Bretten zu ihrem Start ins Faustball-Jahr. Dabei gingen ein Titel (U 12-Jungs) sowie zwei zweite Plätze (U 18-Jungs & U 14-Jungs) an die Kraichgauer.Den Auftakt machten am Freitagabend die Zweitliga-Herren. In einem äußerst stark besetzten Zwölferfeld (7 Erst- und 4 Zweitligisten) landeten die Gelb-Schwarzen auf einem überraschenden fünften Rang. In der Vorrunde brachten 3-3 Punkte (1:1 gg NLV Vaihingen, 2:0 gg TSV Calw, 0:2 gg FBC Offenburg) mit etwas Glück den zweiten Rang und den Sprung in die Endrunde. Hier war man gegen den späteren Turniersieger TV 1880 Käfertal (9:11, 6:11) und TV Vaihingen/Enz (7:11, 6:11) jeweils in 0:2-Sätzen unterlegen. Das...

01. Januar 2018
Sieben Faustball-Teams beim Brettener Drei-Königs-Turnier dabei

Das neue Jahr startet für die Waibstädter Faustballer einmal mehr mit dem Besuch des traditionellen Drei-König-Turniers des befreundeten TV 1846 Bretten. Vom 5.-7.Januar gehen gleich sieben Teams der Gelb-Schwarzen in der 45 Kilometer entfernten Melanchthonstadt ins Rennen. Äußerst hochklassig ist das Männer-Elite-Turnier am Freitag, 5.1. (Beginn 17.30 Uhr) besetzt. In drei Hallen kämpfen zwölf Vereine um den Turniersieg, darunter die sieben(!) Erstplatzierten der 1.Bundesliga Süd, hinzu kommen vier Zweitligisten und Gastgeber TV 1846 Bretten aus der Verbandsliga. Die Zweitliga-Herren des TV Waibstadt treffen in ihrer Vorrunde auf TSV Calw (1.BL Süd), FBC Offenburg (1.BL Süd) sowie NLV Stuttgart-Vaihingen (2.BL Süd).Aber auch in allen...