Sie sind hier: Faustball > Aktuelles > 

15. November 2019
Weltbestes Team bei Abendmatch in Waibstadt

Wohl alle Wettkampfsportler haben den Wunsch, einmal gegen die Besten ihrer Disziplin antreten zu dürfen. Jeder Tenniscrack möchte gegen Roger Federer oder Rafael Nadal, jeder  Fussballklub gegen Real Madrid oder den FC Bayern München antreten. Eine ähnliche Herausforderung - und dazu noch in einem Pflichtspiel - wartet am Samstag, 16.11. (19.00 Uhr) auf den Faustball-Erstligisten TV Waibstadt. Der Liganeuling trifft in der heimischen Schwimmbadsporthalle auf den Serienmeister sowie amtierenden Europa- und Weltpokalsieger TSV Pfungstadt. „Wir können da entspannt rein gehen. „Eine hohe Niederlage wäre der Normalfall“ blickt Kapitän Lucas Kiermeier mit Vorfreude auf das Abendmatch voraus. Der Saisonstart lief für die Waibstädter...

11. November 2019
Zweiter Saisonsieg für Aufsteiger

Da werden sich zahlreiche Faustballinteressierte die Augen reiben: die Herren des TV Waibstadt waren mit 4-0 Punkten und 10:3 Sätzen zumindest eine Nacht Spitzenreiter der 1.Bundesliga Süd! Beim Kerwe-Heimmatch feierten die Kraichgauer einen 5:1-Sieg (11:9, 11:3, 11:7, 12:14, 11:7, 12:10) gegen den TV Vaihingen/Enz. Angetrieben vom Großteil der rund 200 Zuschauern im Hexenkessel "Schwimmbadsporthalle" behielt das Team um Kapitän Lucas Kiermeier gegen die sehr junge und neuformierte Mannschaft der Gäste letztlich ungefährdet die Oberhand. "Das war eine solide Leistung heute und mit zwei Siegen stehen wir überraschend da" resümierte Coach Rainer Frommknecht. Die Rhein-Neckar-Zeitung hat in ihrer Montagsausgabe (11.11.)...

06. November 2019
Erstliga-Heimpremiere am Samstag gegen Vaihingen/Enz

Erstmals nach fünf Jahren wird in der Waibstädter Schwimmbadsporthalle wieder erstklassiger Faustball gespielt. Die Herren des TV Waibstadt stehen in ihrer bereits 22.Saison im Oberhaus. Nach dem 5:2-Auswärtserfolg in Stuttgart-Stammheim gastiert am Samstag, 9.11. (16.00 Uhr) der schwäbische TV Vaihingen/Enz im Kraichgau. „Wir hoffen trotz oder gerade wegen der Kerwe in Waibstadt auf eine gute Kulisse und haben den nächsten Sieg im Visier“ blickt Kapitän Lucas Kiermeier auf die Heimpremiere voraus. Mit dem TV Vaihingen/Enz präsentiert sich dabei ein Bundesliga-Schwergewicht. Seit 2003 stehen die Schwaben ununterbrochen in der höchsten Spielklasse und wurden 2008 und 2012 Deutscher Meister. Nach dem Vizetitel im letzten Jahr gab es bei...

03. November 2019
5:2-Auftakt in Stuttgart

Mit einem Auswärtssieg bei Mitaufsteiger Stammheim erwischten die Waibstädter Erstliga-Herren den erhofften erfolgreichen Saisonauftakt. Nach knapp zwei Stunden machten die Gelb-Schwarzen vor toller Kulisse mit rund 250 Zuschauern den 5:2-Erfolg perfekt. "Wichtig war, dass wir mit unseren drei Angreifern gut variiert haben. Bei Max Brandt lief es heute nicht so rund, aber Lucas Kiermeier und Thilo Eiermann haben eine starke Partie gemacht" resümierte Coach Rainer Frommknecht. In der Defensive spielten Lukas Pföhler, Marek Wennesz sowie der seit gestern 18-jährige Tobias Maurer über die gesamte Spielzeit.Unser Dank geht an die rund 20 mitgereisten Fans für den tollen Support. Auch lobend erwähnen möchten wir das sehr faire...

01. November 2019
Am Samstagabend Erstligaauftakt in Stuttgart-Stammheim

Im Sportkreis Sinsheim gehören aktuell im Erwachsenenbereich drei Mannschaften der höchsten Spielklasse ihrer Disziplin an. Neben den kickenden Frauen und Männern der TSG 1899 Hoffenheim stehen die Faustballherren des TV 1865 Waibstadt in der höchsten Spielklasse. Seit ihrer Premiere 1983 und drei Wiederaufstiegen 1999, 2011 und 2019 gehen die Gelb-Schwarzen in ihre bereits 23.Spielzeit im Hallenoberhaus. Im Gegensatz zu den blau-weißen Fussballern steht bei den Waibstädtern aber der Ortsname nicht nur auf dem Trikot: der dreizehnköpfige „Leistungskader“ besteht zu 100 Prozent aus Spielern aus der eigenen Jugend. Daraus rekrutiert sich auch der Kern der zweiten Herrenmannschaft für die am 9.11. startende 2.Bundesliga West, ergänzt durch...

22. Oktober 2019
NOCH 2 WOCHEN BIS ZUM "ABENTEUER 1.BUNDESLIGA"

In knapp zwei Wochen startet die Hallensaison der 1.Bundesliga Süd. Im Oberhaus dabei sind nach fünf Spielzeiten in der 2.Bundesliga West die Waibstädter Herren. Nach dem Auftakt in Stuttgart-Stammheim am 2.11. folgt der erste Heimauftritt am Kerwesamstag, 9.11. (16.00 Uhr) gegen den amtierenden Deutschen Vizemeister TV Vaihingen/Enz.Der letzte Formtest steht am Samstag, 26.10. beim "Baden-Cup" in Bretten auf dem Programm, wo die Kraichgauer mit gleich zwei Teams ins Rennen gehen. Im Vorjahr gewannen die Gelb-Schwarzen überraschend den Titel nach einem 2:1-Finalsieg über den FBC Offenburg. Das Achterfeld spielt ab 14.00 Uhr in den beiden Hallen des Sportzentrums "Im Grüner".Gruppe A: TV 1846 Bretten (2.BL West),...

14. Oktober 2019
Badens U 14-Faustballjungs gewinnen Europacup

Den Abschluss der Feldfaustballsaison bildete traditionell der Jugend-Europa-Cup, ein internationaler Vergleich von Landesauswahlen aus den vier Nationen Deutschland, Österreich, Italien und der Schweiz. In diesem Jahr trafen im oberösterreichischen Münzbach (bei Linz) 14 Verbände in vier Kategorien aufeinander, wobei insgesamt elf Waibstädter die vier badischen Auswahlteams verstärkten. Zum Triumphzug wurde das zweitägige Turnier für die U 14-Jungs aus Baden, in deren Reihen gleich fünf Akteure des TV Waibstadt standen. Das Team von Landestrainer Nick Trinemeier (Heidelberg) holte sich im Zwölferfeld sensationell den Turniersieg. In der Vorrunde bei teilweise strömendem Regen gewannen die Badener gegen Vorarlberg, Bayern, Hessen und...

05. Oktober 2019
Turniersieg in Karlsruhe

Bei der traditionellen "Offenen Karlsruher Stadtmeisterschaft" gewannen die Waibstädter Herren den dritten Titel in Folge nach 2017 und 2018. Sechs Teams gingen am Einheits-Feiertag (3.10.) in der Rintheimer Sporthalle ins Rennen. Die Kraichgauer holten sich mit 2:0-Siegen gegen Gastgeber ESG Karlsruhe und TV Schluttenbach erwartungsgemäss den Gruppensieg und konnten dabei mit dem angereisten Achterkader munter durchwechseln. Auch im Halbfinale gegen den Zweitligisten TSV Karlsdorf liess man ohne Satzverlust wenig anbrennen. Im Endspiel gegen den TV 1846 Bretten verbuchten die Gelb-Schwarzen einen 2:1-Erfolg (11:6, 8:11, 11:3) und sicherten sich neben dem Wanderpokal auch Preisgeld und Höpfner-Bier. Unser Dank geht einmal mehr an...

01. Oktober 2019
DM-Rang 11 für U 16-Faustballer in Berlin

Bei den Deutschen Meisterschaften im Feldfaustball in Berlin-Mitte landeten die U 16-Jungs des TV Waibstadt auf dem elften Platz. Im Feld der 24 Qualifikanten verkaufte sich das sehr junge Team von Trainer Ralph Schneider dabei äußerst positiv. Am Vorabend der Titelkämpfe lockte das hochinteressante „Rahmenprogramm“ der Bundeshauptstadt. Die Delegation aus dem Kraichgau wurde vom gebürtigen Waibstädter und Ex-Nationalspieler Tobias Andres, seit 2007 beim amtierenden Männer-Vizemeister VfK 01 Berlin aktiv, kompetent durch das Regierungsviertel geführt. Die DM-Vorrunde startete am Samstagfrüh bei strömendem Regen und das feuchte Wetter prägte das gesamte DM-Wochenende. Die Waibstädter erwischten einen perfekten Start in ihre...

19. September 2019
Hohe Ambitionen erfüllten sich nicht

Mit dem siebten Rang kehrten die U 14-Faustballer des TV Waibstadt von den Deutschen Meisterschaften aus dem niedersächsischen Wangersen zurück. „Unsere Ambitionen waren weiter vorne zu landen, aber das haben in der Vorrunde durch gleich drei Dreisatzniederlagen verspielt“ resümierte Trainer Ralph Schneider. Nach dem sechsten DM-Platz in der letzten Hallenrunde konnten die Waibstädter personell komplett in eingespielter Besetzung starten. In der laufenden Feldsaison löste man als Badischer Meister sowie Westdeutscher Vizemeister die Qualifikation für die nationale Endrunde. Nach einer Trainingseinheit vor Ort am Vorabend gingen die Gelb-Schwarzen zuversichtlich in die vom MTV Wangersen perfekt ausgerichteten Titelkämpfe. In die Vorrunde...