Sie sind hier: Faustball > Aktuelles > 

12. Dezember 2019
KLARE VORZEICHEN IM KURPFALZDERBY AM FREITAGABEND

Derbyzeit in der 1.Faustball-Bundesliga Süd. Am Freitag, 13.12. (20.00 Uhr) treffen in der Schwimmbadsporthalle die beiden nordbadischen Vereine aufeinander. Der Gastgeber TV Waibstadt geht als krasser Außenseiter ins Duell gegen den TV 1880 Mannheim-Käfertal, amtierender Dritter der Deutschen Hallenmeisterschaft.Mit 6-6 Punkten rangieren die Waibstädter eine Partie vor der Saisonhalbzeit im Mittelfeld. Obwohl der Aufsteiger zuletzt gegen Unterhaugstett (0:5) und in Schweinfurt (2:5) chancenlos blieb, zieht man bei den Gelb-Schwarzen eine positive Bilanz. „Wir haben eine gute Basis Richtung Klassenerhalt gelegt. Die Spiele, die wir gewinnen konnten, haben wir auch gewonnen“ so Kapitän Lucas Kiermeier zufrieden.Nicht eingeplant ist etwas...

11. Dezember 2019
Waibstädter Trio holt fleißig Punkte am 2.Advent

Am zweiten Advent waren drei Waibstädter Faustball-Mannschaften im Einsatz. Die Damen verbuchten in der Verbandsliga Baden in Karlsruhe erfreuliche 4-2 Punkte. Das junge Team feierte 2:1-Erfolge über die Routiniers des TV 1846 Bretten 2 (13:11, 10:12, 11:3) sowie Gastgeber ESG Karlsruhe (11:6, 7:11, 11:8). Im dritten Match gegen den TV Schluttenbach gewannen die Gelb-Schwarzen den 1.Satz 11:4, um dann noch 4:11 und 10:12 zu verlieren und den perfekten Saisonstart zu verpassen. Aus Bretten kehrten die U 14-Mädchen mit 3-3 Punkten zurück. Nach einer 0:2-Niederlage (12:14, 5:11) gegen Spitzenreiter TSV Karlsdorf und einem 1:1-Unentschieden (11:8, 7:11) gegen den TV Öschelbronn verbuchte das Team von Trainerin Sonja Abel einen 2:0-Sieg über...

08. Dezember 2019
Nur Achtungserfolg bei 2:5 in Schweinfurt

Die erwartete 2:5-Niederlage kassierte Faustball-Erstligist TV Waibstadt beim unterfränkischen TV Schweinfurt-Oberndorf. „Eine echte Siegchance hatten wir nicht, aber wir nehmen zumindest zwei Sätze mit“ sah Ersatzkapitän Marek Wennesz den positiven Aspekt der 100-minütigen Partie. Beide Mannschaften mussten in der Kugellagerstadt wichtige Spieler ersetzen. Bei den Gästen fehlte Spielführer Lucas Kiermeier (beruflich), den Schweinfurtern stand der verletzte Allrounder Maxi Lutz nicht zur Verfügung und Topangreifer Oliver Bauer kam erst im Laufe des zweiten Satzes direkt von seinem Polizeidienst in die Halle.  Der erste Durchgang nach dem Anpfiff von Schedsrichter Steffen Herrmann gestaltete sich in weiten Phasen als...

04. Dezember 2019
U 14-Faustballer am zweiten Advent vor heimischem Publikum

Am kommenden Sonntag, 8.12. (Beginn 10.00 Uhr) bestreiten die U 14-Jungs des TV Waibstadt einen Heimspieltag der Faustball-Verbandsliga Baden. In der Schwimmbadsporthalle trifft der Bundesliganachwuchs auf TV Mannheim-Käfertal (10.00 Uhr), TG Baden-Baden (ca. 11.40 Uhr) sowie TV 1846 Bretten (ca. 13.20 Uhr). Dabei sind die Gelb-Schwarzen mit siebenköpfigem Kader in der Favoritenrolle. Das Ende des Spieltags ist für ca. 14.30 Uhr zu erwarten. Für das leibliche Wohl ist im Schwimmbadfoyer gesorgt. Ehrgeiziges Saisonziel der Schützlinge von Trainer Ralph Schneider ist die erneute Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft, die am 14./15.3. im nordbadischen Karlsdorf ausgetragen wird. Die beiden Startplätze der Regionalgruppe West werden am...

02. Dezember 2019
Bittere 0:5-Heimniederlage – Am Samstag krasser Außenseiter in Schweinfurt

Die Erstliga-Faustballer mussten in ihrer bislang erfolgreich verlaufenden Aufstiegssaison einen ersten Rückschlag einstecken. In der Heimpartie gegen den schwäbischen TV Unterhaugstett blieben die Kraichgauer chancenlos und unterlagen in 0:5-Sätzen. „Der Gegner hat uns an die Wand gespielt und war in allen Belangen stärker“ resümierte TVW-Kapitän Lucas Kiermeier frustriert. Vor dem Anpfiff wurde in der Schwimmbadsporthalle auf beiden Seiten mit einer spannenden Begegnung gerechnet. Ausgeglichen verlief zumindest der Auftaktsatz. Die Waibstädter führten dabei 11:10 und Gästeangreifer Ochner schlug den folgenden Ball ins Seitenaus. Doch Lucas Kiermeier konnte mit seinem linken Fuss nicht ausweichen, Unterhaugstett machte auch die beiden...

29. November 2019
Am Samstag dreifacher Heimspieltag

Der Spieltag der Landesliga Nordbaden U 12 am Samstag, 30.11. kann wegen technischer Probleme (defekter Trennvorhang) NICHT wie vorgesehen in der Kreissporthalle Weinheim ausgetragen werden. Die Ausrichtung übernimmt deshalb kurzfristig ab 10.00 Uhr (Ende ca. 13.00 Uhr) der TV Waibstadt in der Schwimmbadsporthalle. Zu Gast sind TSV Karlsdorf, TV Käfertal und TV Wünschmichelbach. Damit gibt es am kommenden Samstag gleich drei Heimspieltage. Nach der U 12 spielt ab 15.00 Uhr die 2.Herren (2.Bundesliga West, Gäste TV Homburg/Saar und TSV Karlsdorf) und ab 19.00 Uhr die 1.Herren (1.Bundesliga Süd, Gast TV Unterhaugstett).

27. November 2019
Erstliga-Herren wollen nach 5:3-Auswärtssieg nächsten "Big Point" landen

Mit breiter Brust und 6-2 Punkten gehen die Erstliga-Faustballer des TV Waibstadt am Samstag, 30.11. (19.00 Uhr) in den nächsten Heimspieltag. Gegen den Tabellenvierten TV Unterhaugstett aus dem Nordschwarzwald (4-2 Punkte) wird eine spannende Partie erwartet. Im Vorfeld der Abendpartie trifft die zweite Herrenmannschaft bereits ab 15.00 Uhr in der 2.Bundesliga West auf den TV Homberg/Saar sowie den TSV Karlsdorf. Am vergangenen Samstag stand für die Waibstädter im Oberhaus die kürzeste Auswärtsreise der Saison auf dem Programm. Im 45 Kilometer entfernten Knittlingen wartete das Duell gegen Mitaufsteiger TV Hohenklingen, trainiert vom langjährigen Ex-Waibstädter Kuno Kühner. Vor rund 250 Zuschauern erwischten die Kraichgauer einen...

26. November 2019
12.Hallen-Grümpel am "Schaltjahrtag"

Bereits zum 12.Mal veranstaltet der TV Waibstadt am Samstag, 29.Februar 2020 ein Faustball-Grümpelturnier in der Halle. Während das Feldevent seit fast 40 Jahren an drei Abenden ausgetragen wird (2020 vom 10.-12.Juni), zeichnet sich das Indoor-Grümpel durch seine Kompaktheit an einem Samstagabend aus. Gespielt wird wie gewohnt auf drei Kleinfeldern (Größe 22 x 11 Meter) in Teams mit je drei Spielern. Die Ausschreibung ist direkt auf der Startseite zu finden. Wir freuen uns auf zahlreiche Meldungen!

22. November 2019
Hoffnung auf dritten Schwabenstreich

Mit Zuversicht reisen die Erstliga-Faustballer des TV Waibstadt am Samstag, 23.11. (19.00 Uhr) die nur 45 Kilometer quer durch den Kraichgau nach Knittlingen. Im badischen-schwäbischen Derby zwischen zwei Aufsteigern hat die Mannschaft von Trainer Rainer Frommknecht gegen den TV Hohenklingen ihren dritten Saisonsieg im Visier. Es läuft bislang bei den Waibstädtern. Nach zwei überzeugenden Siegen in Stuttgart-Stammheim (5:2) sowie gegen Vaihingen/Enz (5:1) zeigten die Gelb-Schwarzen auch bei der jüngsten 1:5-Heimniederlage gegen den nationalen Primus TSV Pfungstadt eine überzeugende Leistung. Weiteren Rückenwind gibt dem Liganeuling die bislang hervorragende Zuschauerresonanz bei den beiden Heimauftritten. „In den nächsten beiden Partien...

17. November 2019
1:5-Heimniederlage gegen Topteam TSV Pfungstadt

Hoher Besuch in der gut gefüllten Waibstädter Schwimmbadsporthalle. Am Samstagabend gab der amtierende Deutsche Meister, Europa- und Weltpokalsieger TSV Pfungstadt seine Visitenkarte im Kraichgau ab. Die 80-minütge Partie endete erwartungsgemäß mit einer 1:5-Niederlage für Gastgeber TV Waibstadt, aber die Hausherren zeigten eine in weiten Phasen tolle Vorstellung gegen die mit vier amtierenden Weltmeistern (Sebastian und Patrick Thomas, Jonas Schröter, Ajith Fernando) in der Startfünf agierenden Südhessen. Die Augen der Zuschauer waren dabei einmal mehr auf Patrick Thomas gerichtet. Der 27-jährige Angreifer gilt seit rund einem Jahrzehnt als weltweit überragender Faustballer, seine Schlaghärte und Athletik ist unerreicht. Die Waibstädter...