Sie sind hier: Faustball > Aktuelles > 

13. August 2018
Gastgeber Waibstadt scheitert deutlich bei Aufstiegsrunde

Die beiden Südvertreter TV Augsburg und der TV Unterhaugstett feierten im Biesigstadion den umjubelten Sprung in die 1.Faustball-Bundesliga Süd der Männer. Bei der spannenden Aufstiegsrunde in Waibstadt vor rund 300 Zuschauern standen die Entscheidungen erst mit dem letzten Ballwechsel nach sechseinhalb Stunden fest. Gastgeber TV Waibstadt startete mit einer 2:3-Niederlage gegen Tiefenthal und verlor auch gegen Augsburg nach fünf Sätzen. Dennoch hatten die Kraichgauer die Aufstiegschance in der eigenen Hand – im letzten Match gegen Unterhaugstett hätte ein Sieg den Aufstieg gebracht, doch gegen die  Nordschwarzwälder blieb man in 0:3-Sätzen chancenlos. Der Westzweite TSG Tiefenthal konnte den Schwung des überraschenden...

09. August 2018
Aufstiegsrunde mit Familienduell - Waibstadt kämpft um 8.Sprung in 1.BL

"2 aus 4" – so lautet das Motto bei der Aufstiegsrunde zur 1.Bundesliga Süd am Samstag, 11.8. (13.00 Uhr) im Biesigstadion Waibstadt. Über die 2.BL Süd und West haben sich vier Vereine qualifiziert, die bei der eintägigen Relegation um zwei freie Plätze im Oberhaus in der Feldsaison 2019 kämpfen. In der Weststaffel landeten die Waibstädter mit 28-4 Punkten und lediglich zwei Niederlagen auf Rang eins. Nach einer eher durchwachsenen Hinrunde marschierten die Kraichgauer souverän durch die Rückserie. „Das Punktekonto liest sich natürlich gut, aber aktuell ist die Südliga wohl deutlich stärker. Deshalb erwarten wir schwere Aufgaben“ blickt Kapitän Lucas Kiermeier auf den Saisonhöhepunkt voraus. Zur Vorbereitung starteten die...

06. August 2018
Gelungene Generalprobe für Aufstiegsrunde

Mit einem tollen 9.Rang unter 24 Teams in "Männer-A-Kategorie" kehrten die Waibstädter Herren vom "Obersee-Masters" aus Jona/CH zurück. Eine Woche vor dem Saisonhöhepunkt "Aufstiegsspiele zur 1.Bundesliga Süd" präsentierte sich das ersatzgeschwächte Team dabei in guter Form. Mit lediglich einer Niederlage in der Vorrunde der "Männer-A" gegen Duque de Caxias (Brasilien), aber zwei Siegen (gegen VfL Kellinghusen & TV Stammheim) sowie zwei Unentschieden (gegen TV 03 Nürnberg-Eibach & Gastgeber TSV Jona) belegten die Gelb-Schwarzen mit 6-4 Punkten den zweiten Gruppenrang hinter Duque (10-0) und vor Stammheim (6-4), Kellinghusen (4-6), Jona (3-7) und Eibach (1-9). Somit wartete am Abend eines...

03. August 2018
Turnierstart am Züricher See

Die Zweitliga-Faustballer des TV Waibstadt starten am Wochenende (4./5.8.) im schweizerischen Jona bei einem bestbesetzten Turniere der Welt. Direkt am Züricher See trifft sich beim „54.Obersee-Masters" die Faustballvereinselite aus insgesamt sieben Nationen. Im Feld der 24 Teilnehmer bei den "Männern-A" zählen die Waibstädter zu den Außenseitern und wollen gegen die starke Konkurrenz an der Form für die Aufstiegsrunde zur 1.Bundesliga Süd am Samstag, 11.8. (13.00 Uhr) im heimischen Biesigstadion feilen. Zudem möchte der siebenköpfige Kader möglichst viele Punkte für die IFA-Weltrangliste sammeln, wo man derzeit auf Platz 34 rangiert. Im Aufgebot stehen Lucas Kiermeier, Max Brandt, Thilo Braun, Thomas Link, Sebastian...

27. Juli 2018
Zwei Landestitel bei Faustball-Schulmeisterschaft

Kurz vor den Sommerferien starteten unter Betreuung des TV Waibstadt gleich neun Mannschaften bei den Baden-Württembergischen Faustball-Schulmeisterschaften in Renningen-Malmsheim. Mit einem Reisebus und zwei Kleinbussen machten sich rund 70 Personen auf die rund 100 Kilometer weite Anreise ans Leonberger Dreieck. Bei hochsommerlichen Bedingungen gingen gleich zwei der fünf Titel an Teams des Adolf-Schmitthenner-Gymnasiums Neckarbischofsheim. Sowohl in der Kategorie "Jungs bis Klasse 6" als auch bei den "Mädchen bis Klasse 9" holten die ASG-Mannschaften den Turniersieg. Dritter bei den "Jungs bis Klasse 6" wurde die Vertretung der Realschule Waibstadt.

23. Juli 2018
Meistertitel geht nach Waibstadt

Beim letzten Spieltag der 2.Bundesliga West machte die erste Herrenmannschaft sowohl das Ticket zur Aufstiegsrunde als auch den Meistertitel perfekt. Im pfälzischen Eisenberg verbuchte das Team um Kapitän Lucas Kiermeier Siege über Gastgeber TSG Tiefenthal (3:2) sowie gegen den hessischen TV Rendel (3:1). Mit 28-4 Punkten holten die Kraichgauer den Zweitliga-Titel vor TV Weisel (24-8) und TSG Tiefenthal (22-10). Ein ausführlicher Bericht folgt.Nach Abschluss aller Zweitliga-Staffeln steht das Teilnehmer für die Aufstiegsrunde zur 1.Bundesliga Süd fest. Am Samstag, 11.August kämpfen ab 13.00 Uhr folgende vier Vereine um die zwei Plätze im Oberhaus der Feldsaison 2019, die durch den Abstieg des MTV Rosenheim sowie des TV Wünschmichelbach...

21. Juli 2018
Saisonabschluss der 2.Bundesliga in der Ferne - Waibstadt steht dicht vor der Aufstiegsrunde

Am Samstag, 21.7. stehen für die beiden Waibstädter Teams beim letzten Spieltag der 2.Faustball-Bundesliga West. Auswärtsreisen auf dem Programm. Während die erste Mannschaft im pfälzischen Eisenberg den Meistertitel perfekt machen möchte, geht die zweite Vertretung im mittelrheinischen Weisel entspannt, aber stark ersatzgeschwächt in die Schlussrunde. An der Tabellenspitze mit 24-4 Punkten rangiert mit vier Punkten Vorsprung Waibstadt 1. Im Falle von zwei Niederlagen könnte der Erstligaabsteiger noch auf Platz drei abrutschen und die anvisierte Aufstiegsrunde verpassen. Das wäre doppelt ärgerlich, bekamen die Kraichgauer doch den Zuschlag zur Ausrichtung der Relegation am Samstag, 11.8. „Unsere Chancen stehen sehr gut und das lassen...

16. Juli 2018
Erfolgreicher Sonntag für TVW-Quartett

Vier Waibstädter Teams waren am Sonntag, 15.7. auf weiten Auswärtsreisen - und alle erreichten die gesteckten Ziele. Die 2.HERREN erzielten beim Auswärtsspieltag der 2.Bundesliga West im hessischen Limburg einen hart umkämpften 3:2-Erfolg (5:11, 11:2, 5:11, 11:6, 12:10) gegen Gastgeber TV Eschhofen. Nach einer 0:3-Niederlage (8:11, 8:11, 8:11) gegen den Tabellenzweiten TSG Tiefenthal rangiert das junge Team um Max Brandt vor dem letzten Spieltag am 21.7. auf einem tollen vierten Rang. Mit Abstiegssorgen im Gepäck reiste die 3.HERREN nach Gaggenau-Oberweier. Nach zwei 1:2-Niederlagen gegen TV Weil/Rhein (11:9, 7:11, 5:11) und Meister FG Griesheim (9:11, 11:9, 8:11) verbuchte man im dritten Tagesmatch einen 2:1-Sieg gegen FBC...

13. Juli 2018
Auswärtsaufgaben für TVW-Teams

Zum Nachholspieltag der 2.Faustball-Bundesliga West reist die zweite Herrenmannschaft des TV Waibstadt am Sonntag, 15.7. (11.00 Uhr) ins hessische Limburg an der Lahn. Zunächst trifft der Tabellenvierte (18-6) in der Domstadt auf Gastgeber TV Eschhofen (12-12), gegen den man in der Vorrunde nach starker Leistung einen 3:1-Sieg verbuchen konnte. Zweiter Tagesgegner ist der Drittplatzierte TSG Tiefenthal. Die routinierten Vorderpfälzer um Spielmacher Christoph Happersberger zählen seit Jahren zu den Spitzenteams der Staffel und behielten im Hinspiel gegen die Waibstädter Reserve in 3:0-Sätzen die Oberhand. „Wir können befreit in die Partien gehen, da der anvisierte Klassenerhalt längst gesichert ist. So freuen wir uns auf die Herausforderung...

11. Juli 2018
Badischer Titel und DM-Ticket für U 12-Jungs

Der Faustballnachwuchs des TV Waibstadt startete am Sonntag, 8.7. mit gleich zwei Mannschaften bei der Badischen U 12-Meisterschaft. Mit Rang eins und fünf kehrten die Kraichgauer mit tollen Platzierungen und dem DM-Ticket aus Karlsdorf zurück. Die erste Vertretung spielte sich als Titelverteidiger und Mitfavorit souverän durch die Vorrunde (zwei Vierergruppen) mit 2:0-Siegen gegen FB Kippenheim, TV Öschelbronn und Gastgeber TSV Karlsdorf. Im Halbfinale verbuchte das Team von Trainer Ralph Schneider einen souveränen 2:0-Sieg (11:8, 11:5) gegen die TG Baden-Baden. Endspielgegner war einmal mehr der von Ex-Herrenbundestrainer Harald Muckenfuß trainierte TV 1846 Bretten. Mit der besten Leistung des Tages gewannen die Waibstädter mit 11:9 und...