Sie sind hier: Faustball > Aktuelles > 

28. März 2018
"Bronze-Jungs" setzen i-Tüpfelchen einer tollen Heim-DM

Mit leisen Hoffnungen auf das Halbfinale waren die U 18-Faustballer des Gastgebers TV Waibstadt am Samstagfrüh ins Turnier gegangen. Entsprechend riesig war die Freude rund 28 Stunden später nach dem Gewinn der Bronzemedaille. Kapitän Johannes Lott strahlte: „Eine Heim-DM spielt man vielleicht nur einmal im Leben. Und dann vor diesem tollem Publikum eine Medaille zu holen ist einfach super.“ Deutscher Meister vor rund 400 Zuschauern wurde der bereits im Vorfeld favorisierte TVGH Brettorf (Niedersachsen) mit einem 2:0-Endspielsieg (11:9, 11.5) gegen Titelverteidiger TV Vaihingen/Enz (Schwaben). Zehn Teams gingen bei der nationalen Endrunde zunächst in zwei Fünfergruppen ins Rennen. Die Waibstädter Heimjungs starteten gegen den TB...

26. März 2018
Danke für ein tolles DM-Wochenende...

Die U 18-DM ist Geschichte und wir blicken auf ein tolles Wochenende zurück, aus unserer Sicht gekrönt vom Gewinn der Bronzemedaille der Waibstädter Jungs. Herzlichen Glückwunsch an den neuen Deutschen Meister TV GH Brettorf und "Vize" TV Vaihingen/Enz! Unser Dank geht an alle Delegationen, Schiedsrichter und Offiziellen, Zuschauer, Sponsoren und Spender, der Stadt Waibstadt (v.a. dem Bauhof) und den zahlreichen Helfern für eine gelungene Veranstaltung.Wir hoffen, Ihr seid alle reibungslos wieder in Eurer Heimat gelandet. Bis bald auf oder neben einem Faustballfeld...;-)!Zahlreiche Fotos findet Ihr bereits auf unserer Facebook-Seite sowie bald auch hier. Endstand DM mU 18 am 24./25.3.: 1. TV GH...

23. März 2018
Nationale U 18-Elite gastiert in Waibstadt

Der Countdown läuft – am Wochenende gehen die U 18-Faustballer des TV Waibstadt auf heimischem Parkett bei der Deutschen Hallenmeisterschaft ins Rennen. Im Lager des Ausrichters fiebert man dem Konzert der zehn national besten Teams entgegen. „Eine DM daheim spielt man vielleicht nur einmal im Leben. Klar sind wir alle sehr motiviert und auch nervös“ bekennt der 17-jährige Johannes Lott, der das Team seit vielen Jahren als Kapitän anführt. Der abschließende Formtest stand am letzten Samstag auf dem Programm, wo der amtierende Hallenmeister TV Vaihingen/Enz in Waibstadt gastierte. Der Kader der Mannschaft spielt im Kern seit fast zehn Jahren zusammen. Der größte Erfolg liegt exakt vier Jahre zurück. Im März 2014 wurden die...

21. März 2018
U 18-Mädchen parallel zur Heim-DM in Bad Staffelstein am Start

Am kommenden Wochenende (24./25.3.) starten die Nachwuchsfaustballer des TV Waibstadt gleich doppelt bei den Deutschen U 18-Hallenmeisterschaften. Während die U 18-Jungs als Gastgeber in die nationale Endrunde gehen, wartet auf die U 18-Mädchen die Reise nach Oberfranken ins rund 260 Kilometer entfernte Bad Staffelstein. Durch die Doppelteilnahme sind die Waibstädter neben dem Ahlhorner SV (Niedersachsen) der einzige Verein, der in beiden Kategorien bei der nationalen Top zehn in der „Königsklasse der Jugend“ dabei ist. Die Waibstädter U 18-Mädchen wurden in der Hallensaison Badischer Meister und lösten mit Rang zwei bei der Regionalausscheidung West hinter dem TSV Pfungstadt das DM-Ticket. Da die anderen Regionalgruppen Nord, Ost und Süd...

21. März 2018
Erste Rangliste der U 18-DM

Drei Tage vor der nationalen Endrunde wollen wir Euch die erste offiziell bestätigte Rangfolge der zehn Mannschaften präsentieren - die notwendigen Kilometer für die Anreise in den Kraichgau! Dabei zeigt sich eine Zweiteilung - auf fünf Vereine wartet eine sehr weite Fahrt von über 500 km! Die anderen fünf Vereine haben maximal 160 km vor sich und werden erst am Samstag früh starten.1. Güstrower SC 09 - 780 km 2. TSV Lola - 680 km 3. SV Kubschütz - 560 km 4. TV GH Brettorf - 535 km 5. Ahlhorner SV - 530 km 6. TV Segnitz - 160 km 7. FBC Offenburg - 140 km 8. TB Oppau - 75 km 9. TV Vaihingen/Enz - 60 km10. TV 1865 Waibstadt - 0 km Wir wünschen allen Delegationen und Fans eine reibungslose Fahrt nach Waibstadt und bereits heute einen guten...

19. März 2018
Schneekapriolen und DM-Rang 8

Die U 14-Faustballer des TV Waibstadt kehrten mit dem achten Platz von der Deutschen Meisterschaft aus dem niedersächsischen Ronnenberg (bei Hannover) zurück. "Als jüngstes Team im Zehnerfeld haben wir uns in weiten Phasen toll verkauft" resümierte Coach Ralph Schneider zufrieden.Nach einer von starken Schneefällen beeinträchtigten Anreise stand am Samstagfrüh bereits ab 9.00 Uhr die Vorrunde in zwei Fünfergruppen auf dem Programm. Gegen den Ahlhorner SV (Niedersachsen) boten die Waibstädter zwar Paroli, unterlagen aber 8:11 und 9:11. Im zweiten Match gegen den schwäbischen TV Unterhaugstett erwischten die Kraichgauer einen 7:2-Blitzstart, verloren dann aber völlig ihre Linie und die Partie mit 8:11 und 3:11. Nach langer Pause...

15. März 2018
U 14-Faustballer als Außenseiter zur DM nach Hannover

Zum Abschluss der Hallenfaustballsaison starten am 17./18.3. die U 14-Jungs des TV Waibstadt bei den Deutschen Meisterschaften im niedersächsischen Ronnenberg (Ausrichter TuS Empelde). Vor den Toren Hannovers zählt der Bundesliganachwuchs im Kreis der zehn Qualifikanten zu den Außenseitern. „Mit unserem jungen Team können wir eigentlich nur positiv überraschen, da die drei anderen Regionalgruppen derzeit deutlich stärker einzuschätzen sind“ blickt Trainer Ralph Schneider gelassen voraus. Die Kraichgauer konnten sich als Badischer Meister und Rang eins bei der Regionalausscheidung West in Bretten das DM-Ticket sichern. Nach Rang zehn bei Feld-DM im September 2017 in Berlin will der TV Waibstadt diesmal zumindest einige Ränge weiter vorne...

13. März 2018
DM-Heft online

Der Countdown läuft - in zehn Tagen dürfen wir die besten U 18-Teams aus ganz Deutschland zu den nationalen Titelkämpfen begrüßen. Dazu wurde unter Regie von Rainer Frommknecht und Gerhard Link auch ein 28-seitiges DM-Heft erstellt, das wir Euch bereits in der Online-Ausgabe präsentieren. Darin findet Ihr auch eine Vorstellung der teilnehmenden Teams sowie viele weitere Infos rund um den Ausrichter sowie die U 18-DM. Vor Ort könnt Ihr das Heft natürlich auch in Papierform durchblättern. Viel Spaß beim Schmökern und bis dann am 24./25.März in Waibstadt!

12. März 2018
Gebürtiger Waibstädter Tobias Andres wird erneut Deutscher Meister

Bei den Deutschen Faustball-Hallenmeisterschaften der Männer in Mannheim gewann der VfK 01 Berlin um den gebürtigen Waibstädter Tobias Andres den DM-Titel. Der 36-jährige bot auf der Zuspielposition als ältester DM-Akteur den gewohnt soliden Part und die Hauptstädter holten trotz einer 1:3-Auftaktpleite gegen den Ahlhorner SV mit drei Siegen ihren dritten Männer-Titel nach 2009 und 2017 (jeweils Feld). Die Vizemeisterschaft gewann sensationell der DM-Ausrichter TV 1880 Käfertal. Die Mannheimer zeigten vor heimischem Publikum begeisternde Spiele und wurden erst im Endspiel gestoppt. Die Silbermedaille freut uns vor allem für TVK-Kapitän Dominik Mondl, von 2001-2008 ebenfalls im Waibstädter Dress in der Bundesliga aktiv. Daneben sorgten...

09. März 2018
DM-Endrunde der Männer in Mannheim

Die sechs besten Vereine im deutschen Männerfaustball kämpfen am Wochenende in Mannheim um den Meistertitel. Mit dabei bei der zweitägigen Endrunde in der GBG-Halle am Herzogenriedpark ist auch der Gastgeber TV 1880 Käfertal. Nach einer beeindruckenden Rückrunde zählen viele Experten das Team um Weltmeister Nick Trinemeier bei Ihrer DM-Premiere zu den Medaillenkandidaten. Am Samstag, 10.3. in der Vorrunde treffen die Mannheimer auf Südmeister TVO Schweinfurt sowie auf den niedersächsischen Nordvize TV GH Brettorf. In der Parallelgruppe geht der südhessische Serienmeister TSV Pfungstadt ins Rennen. Trotz fünf Hallentiteln in Folge gehen die Südhessen diesmal nicht als Topfavorit an den Start, da der weltbeste Angreifer Patrick...