Sie sind hier: Faustball > Aktuelles > 

5:2-Auftakt in Stuttgart

Mit einem Auswärtssieg bei Mitaufsteiger Stammheim erwischten die Waibstädter Erstliga-Herren den erhofften erfolgreichen Saisonauftakt. Nach knapp zwei Stunden machten die Gelb-Schwarzen vor toller Kulisse mit rund 250 Zuschauern den 5:2-Erfolg perfekt. "Wichtig war, dass wir mit unseren drei Angreifern gut variiert haben. Bei Max Brandt lief es heute nicht so rund, aber Lucas Kiermeier und Thilo Eiermann haben eine starke Partie gemacht" resümierte Coach Rainer Frommknecht. In der Defensive spielten Lukas Pföhler, Marek Wennesz sowie der seit gestern 18-jährige Tobias Maurer über die gesamte Spielzeit.
Unser Dank geht an die rund 20 mitgereisten Fans für den tollen Support. Auch lobend erwähnen möchten wir das sehr faire Publikum sowie den souveränen Schiedsrichter Markus Löwe. Nun gehen die Waibstädter mit Rückenwind in die Heimpremiere am kommenden Samstag, 9.11. um 16.00 Uhr gegen den TV Vaihingen/Enz.
Stammheim - Waibstadt 2-5 (11:7, 8:11, 13:11, 8:11, 10:12, 9:11, 5:11)
Stammheim: M.Gayer, A.Oberkersch, T.Heyenga, C.Gayer, E.Rhein
Waibstadt: L.Kiermeier, M.Brandt, T.Maurer, L.Pföhler, M.Wennesz, T.Eiermann
Schiedsrichter: M.Löwe (Stuttgart); Zuschauer: 250 
 

03.11.2019 Alter: 42 Tage