Sie sind hier: Faustball > Aktuelles > 

Gescheitert bei Aufstiegsrunde

Bei der Aufstiegsrunde am Samstag in Calw waren die Zweitliga-Herren nicht erfolgreich. Mit zwei Niederlagen und einem Sieg landeten die Gelb-Schwarzen auf Rang drei. Den Sprung ins Oberhaus schafften die schwäbischen Vertreter aus Waldrennach und Stuttgart-Stammheim. Einen ausführlichen Bericht in der Rhein-Neckar-Zeitung gibt es am Montag.

ERGEBNISSE
Waldrennach – Stammheim 1-3 (7:11, 7:11, 11:9, 7:11)
Waibstadt – Wünschmichelbach 2-3 (11:3, 11:6, 8:11, 7:11, 3:11)
Waldrennach – Wünschmichelbach 3-0 (11:6, 11:9, 11:4)
Waibstadt – Stammheim 3-0 (11:5, 14:12, 11:9)
Stammheim – Wünschmichelbach 3-0 (11:5, 11:5, 11:6)
Waldrennach – Waibstadt 3-1 (11:6, 8:11, 11:7, 11:7

ENDSTAND:
1. TV Waldrennach 4–2 (7:4 Sätze)
2. TV Stammheim 4–2 (6:4)
3. TV 1865 Waibstadt 2–4 (6:6)
4. TV Wünschmichelbach 2–4 (3:8)

28.07.2019 Alter: 78 Tage