Sie sind hier: Faustball > Aktuelles > 

Mit neuen Dressen Badischer U 14-Meister

Am Samstagnachmittag wurden unsere U 14-Faustballer ihrer Favoritenrolle bei der Badischen Meisterschaft in heimischer Halle vollauf gerecht. Nach drei 2:0-Siegen über TV Öschelbronn, FB Kippenheim und TV 1880 Käfertal beendete das Team von Trainer Ralph Schneider und Betreuer Rainer Maurer die Verbandsliga Baden ungeschlagen mit 16-0 Punkten und lediglich zwei Verlustsätzen. Die Badische Vizemeisterschaft errang der TV 1846 Bretten, der gemeinsam mit Waibstadt die badischen Farben bei der Regionalmeisterschaft West am 23./24.Februar in Kirchen/Sieg (Mittelrhein) vertreten darf. Bronze holte FB Kippenheim vor TV Käfertal und TV Öschelbronn. Im Waibstädter Kader standen Patrick Schmitt, Silas Schilling, Felix Schneider, Gabriel Bertsch, Daniel Maurer und Felix Freischlag, verletzt passen musste Henri Kühn.
Im Rahmen der Heimmeisterschaft wurde der Mannschaft ein neuer Trikotsatz durch den Förderer Sportfreunde Kurpfalz 04 übergeben. Wir sagen einmal mehr herzlichen Dank an Ulfert Hagemeier & Co. und hoffen gemeinsam, dass der Waibstädter Bundesliganachwuchs auch in den neuen Dressen weiter erfolgreich unterwegs ist und die Farben der Kraichgauer nah und fern der Heimat gut repräsentieren kann.
Die nächsten Termine für den TV Waibstadt mU 14/16 sind:
+++ Westdeutsche Meisterschaft mU 16 am 17.2. in Kippenheim (Baden)
+++ Westdeutsche Meisterschaft mU 14 am 23./24.2. in Kirchen/Sieg (Mittelrhein)
Bei erfolgreicher Qualifikation:
+++ Deutsche Meisterschaft mU 14 am 23./24.3. in Ahlhorn (Niedersachsen)
+++ Deutsche Meisterschaft mU 16 am 6./7.4. in Leichlingen (Rheinland)

27.01.2019 Alter: 26 Tage