Sie sind hier: Faustball > Aktuelles > 

Perfekter Start für 1.Herren

Beim Heimauftakt der 2.Bundesliga West am Samstagnachmittag verbuchte die erste Herrenmannschaft zwei Siege. Neben einem eher "harzigen" 3:1-Erfolg im Vereinsderby über Waibstadt 2 (10:12, 11:9, 11:2, 11:7) zeigte man beim 3:0-Erfolg (11:4, 11:4, 11:3) gegen den TB Oppau eine starke Vorstellung. Basierend auf einer sattelfesten Defensive um Zuspieler Lukas Pföhler präsentierte sich das Schlagduo Max Brandt und Lucas Kiermeier variabel und druckvoll.
Trotz couragierter Leistung musste das junge Team von Waibstadt 2 gegen Ludwigshafen-Oppau die Punkte in 2:3-Sätzen (8:11, 11:7, 6:11, 14:12, 2:11) abgeben. Dabei fiel der Ausfall von Hauptangreifer Thilo Eiermann ins Gewicht, der wegen einer Handverletzung nur defensiv agieren konnte. So lag die Verantwortung in der Offensive auf David Rietschel (19) und Johannes Lott (18). „Phasenweise war das richtig stark, aber beiden fehlt noch die Konstanz sowie die Cleverness auf diesem Niveau“ urteilte Coach Rainer Frommknecht. Mit Sebastian Maurer (19) und Fabian Sigmann (18) standen phasenweise vier Akteure auf dem Feld, die im März 2018 bei der U 18-DM Bronze gewannen.
Am kommenden Samstag, 10.11. (15.00 Uhr) bestreitet Waibstadt 2 erneut einen Heimspieltag, Gäste sind dabei Überraschungs-Tabellenführer TV Rendel (4-0 Punkte, 6:0 Sätze) sowie der nordbadische TSV Karlsdorf (2-2, 4:4). Die erste Mannschaft reist ebenfalls am Samstag, 10.11. (15.00 Uhr) nach Weinheim-Hohensachsen und trifft dabei auf die vermeintlichen "Liga-Schwergewichte" Gastgeber TV Wünschmichelbach (2-2, 3:4) und TSG Tiefenthal (4-0, 6:2).

Waibstadt 1: Max Brandt, Lucas Kiermeier, Lukas Pföhler, Thomas Link, Marek Wennesz, Luca Baumeister

Waibstadt 2: Johannes Lott, David Rietschel, Kai Braun, Thilo Braun, Sebastian Maurer, Thilo Eiermann, Fabian Sigmann

 

Vierfach-Erfolg für U 16-Mädchen
Tolle Ergebnisse erzielte die U 16-Mädchen beim Saisonauftakt auf heimischem Parkett am Sonntag. Das Team von Trainerin Sonja Abel verbuchte in einer Doppelrunde gegen Wünschmichelbach und Karlsdorf vier Siege bei 8:1-Sätzen. Zum Einsatz kamen Anne-Marie Lott, Patrice Danner, Jule Kaiser, Lena Freischlag, Tamara Popovic, Lilly Tascherer und Lotte Zipperer.

 

05.11.2018 Alter: 41 Tage