Sie sind hier: Faustball > Aktuelles > 

U 14-Faustballer am zweiten Advent vor heimischem Publikum

Am kommenden Sonntag, 8.12. (Beginn 10.00 Uhr) bestreiten die U 14-Jungs des TV Waibstadt einen Heimspieltag der Faustball-Verbandsliga Baden. In der Schwimmbadsporthalle trifft der Bundesliganachwuchs auf TV Mannheim-Käfertal (10.00 Uhr), TG Baden-Baden (ca. 11.40 Uhr) sowie TV 1846 Bretten (ca. 13.20 Uhr). Dabei sind die Gelb-Schwarzen mit siebenköpfigem Kader in der Favoritenrolle. Das Ende des Spieltags ist für ca. 14.30 Uhr zu erwarten. Für das leibliche Wohl ist im Schwimmbadfoyer gesorgt.
Ehrgeiziges Saisonziel der Schützlinge von Trainer Ralph Schneider ist die erneute Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft, die am 14./15.3. im nordbadischen Karlsdorf ausgetragen wird. Die beiden Startplätze der Regionalgruppe West werden am 15./16.2. ebenfalls in Waibstadt vergeben. In der Hallenrunde 2018/19 waren die Waibstädter bei der DM in Ahlhorn Sechster und bei der DM in der Feldsaison 2019 landete man in Wangersen auf Rang sieben. Alterbedingt steht Patrick Schmitt nicht mehr in der U 14-Klasse, dafür ergänzen die U 12-Spieler Henrik Schnetzer und Sebastian Link den Kader. 

04.12.2019 Alter: 47 Tage