Sie sind hier: Faustball > Aktuelles > 

Vierfach-Auswärtsspieltag für Faustballer am Samstag

Gleich vier Waibstädter Faustballteams sind am kommenden Samstag, 11.5. jeweils auswärts im Einsatz.
Auf die 1.HERREN wartet nach dem optimalen Saisonstart (zwei 3:0-Siege) in die 2.Bundesliga West die Reise ins romantische Mittelrheintal. Unweit der Loreley trifft das Team um Kapitän Lucas Kiermeier ab 15.00 Uhr auf Gastgeber TV Weisel sowie auf den Aufsteiger TV Dörnberg. Ziel der „Ersten“ gegen das mittelrheinische Duo sind zwei weitere Erfolge.
Die 2.HERREN musste in der gleichen Liga beim Rundenauftakt hingegen zwei Niederlagen einstecken. Am Samstag (15.00 Uhr) trifft die TVW-Reserve um Spielführer Johannes Lott im Odenwald auf Gastgeber TV Wünschmichelbach sowie auf Liganeuling FG Griesheim. Beide Gegner weisen aktuell makellose 4-0 Punkte auf, sodass die Früchte für die „Zweite“ am Bärsbacher Weg hoch hängen dürften.
Im südbadischen Offenburg starten die U 16-JUNGS ab 11.00 Uhr in die Saison. Gegner der Mannschaft um Marius Bertsch sind FBC Offenburg, FB Kippenheim sowie TV 1880 Käfertal.
Die U 12-MIXED kämpft am Samstag ab 10.00 Uhr in Karlsdorf um Punkte. Dabei trifft der gelb-schwarze Bundesliganachwuchs auf Gastgeber TSV Karlsdorf, TV Wünschmichelbach sowie TV 1880 Käfertal 1 & 2.
In einer dichten Feldsaison sehr ungewöhnlich: am Sonntag, 12.5. sind alle Waibstädter Mannschaften spielfrei und können so entspannt im Familienkreis den Muttertag feiern. Die nächsten Heimspieltage im Biesigstadion warten am Sonntag, 19.5. auf die Damen um 10.00 Uhr (Verbandsliga) sowie die 2.Herren (14.00 Uhr) in der 2.Bundesliga West.

11.05.2019 Alter: 8 Tage