Sie sind hier: Faustball > Aktuelles > 

29. Dezember 2016
Mit Volldampf ins neue Faustball-Jahr

Bereits wenige Tage nach dem Jahreswechsel warten zahlreiche Termine auf die Waibstädter Faustballteams. Am Donnerstag, 5.1. bestreiten die U 12-Jungs einen Trainingstag in der heimischen Schwimmbadsporthalle. Ab 9.30 Uhr begrüsst man die drei befreundeten Vereine vom TSV Allersberg (Bayern), TV Unterhaugstett (Schwaben) und TSV Pfungstadt (Hessen). Nach einer gemeinsamen Einheit und Kleinfeldspielen ist ab 12.30 ein abschließendes Großfeldturnier geplant, bevor man die Halle für das traditionelle Werner-Matthes-Gedächtnisturnier der Fussballfreunde der SG Waibstadt räumen wird. Am Freitag, 6.1. reisen insgesamt sechs Waibstädter Mannschaften zum Drei-Königs-Turnier des TV 1846 Bretten, das parallel in drei Hallen ausgetragen wird....

23. Dezember 2016
FROHE WEIHNACHTEN... Ausblick auf die ersten Faustball-Termine 2017

Die Zweitliga-Herren gehen als Tabellenzweiter mit 16-4 Punkten in die Weihnachtspause. Beim jüngsten Auswärtsspieltag in Karlsdorf gewannen die stark ersatzgeschwächten Gelb-Schwarzen zunächst gegen den hessischen Aufsteiger TV Rendel in 3:0-Sätzen. Im anschließenden nordbadischen Derby unterlag man Gastgeber TSV Karlsdorf in 0:3-Sätzen. Beim nächsten Heimspieltag am 21.1. erwarten die Waibstädter den Spitzenreiter TV Wünschmichelbach (20-0) sowie den Tabellenvierten TV Weisel (12-8). Davor startet das Team um Kapitän Kai Braun bereits am Freitag, 6.1. (Beginn 18.00 Uhr) bei einem hochklassigen Abendturnier in Bretten. In der Verbandsliga Baden überwintert die zweite Herrenmannschaft als Tabellenführer. Der nächste Spieltag steht am 8.1....

19. Dezember 2016
Grand ohne 5 endet mit 0:3-Niederlage

Mit einer 0:3-Derbyniederlage gegen den TSV Karlsdorf gehen die Zweitliga-Herren in die Weihnachtspause. Trotz großer Personalsorgen konnte die Mannschaft um Kapitän Kai Braun zumindest die zweite Tagespartie gegen Aufsteiger TV Rendel in 3:0-Sätzen gewinnen. Damit verteidigten die Kraichgauer mit 16-4 Punkten ihren zweiten Rang hinter Spitzenreiter TV Wünschmichelbach (20-0) und liegen deutlich vor den Verfolgern TSV Karlsdorf (14-10), TB Oppau und TV Weisel (je 12-8). Im Vorfeld des letzten Spieltags des Jahres richtete sich der Fokus von Trainer Rainer Frommknecht auf die personelle Situation. Neben dem langzeitverletzten Thilo Braun fielen mit Thomas Link und Lucas Kiermeier – beide weilten auf einer Hochzeit – und Marek Wennesz...

13. Dezember 2016
Heimspieltag am Sonntagfrüh für U 12-Teams

Auf heimischem Parkett kämpfen am Sonntag, 18.12. (10.00 Uhr) die beiden U 12-Nachwuchsteams der Waibstädter um Punkte. Beide Mannschaften unter dem Trainerduo Ralph Schneider und Sabine Maurer treffen neben dem direkten Duell auf TV Käfertal, TV Wünschmichelbach und TSV Karlsdorf. Gespielt wird auf zwei Gewinnsätze bis 11. Der Spieltag geht voraussichtlich bis ca. 14.00 Uhr, für das leibliche Wohl ist im Schwimmbadfoyer gesorgt. Spielfolge am Sonntag: 10.00 Uhr Karlsdorf – Käfertal anschl. Waibstadt 2 – Waibstadt 1 anschl. Käfertal – Wünschmichelbach anschl. Waibstadt 1 – Karlsdorf anschl. Wünschmichelbach – Waibstadt 2 anschl. Waibstadt 1 – Käfertal anschl. Waibstadt 2 – Karlsdorf anschl. Waibstadt 1 – Wünschmichelbach anschl....

11. Dezember 2016
Zweitliga-Faustballer drehen 0:2-Rückstand zum 3:2-Erfolg

Auf Kurs blieben die Zweitliga-Herren beim Heimspieltag am Samstagnachmittag. Nach einem souveränen 3:0-Sieg gegen Schlusslicht TuS RW Koblenz (11:6, 11:5, 11:5) kam in der zweiten Partie gegen den TV Blickweiler einiger Sand ins Getriebe. Die Saarländer profitierten von Eigenfehlern der Gelb-Schwarzen, spielten zudem phasenweise wie entfesselt auf und gingen mit 2:0-Sätzen in Front (5:11, 6:11). Doch noch rechtzeitig schaffte das Team um Kapitän Kai Braun die Wende und holte sich nach 11:4, 11:5 und 11:7 den 3:2-Favoritenerfolg. In der Tabelle rangiert Waibstadt nach der Vorrunde mit 14-2 Punkten hinter Wünschmichelbach (16-0) auf Rang zwei. Der letzte Spieltag vor der Weihnachtspause steht am Samstag, 17.12. (15.00 Uhr) im nordbadischen...

08. Dezember 2016
Beim Heimspieltag am Samstag zwei Siege fest im Visier

Klar in der Favoritenrolle gehen die Zweitliga-Herren in den Heimspieltag am Samstag, 10.12. (15.00 Uhr). In der Schwimmbadsporthalle präsentieren sich mit TuS Rot-Weiß Koblenz und TV Blickweiler zwei Vereine aus dem hinteren Tabellendrittel. Die Vorgaben sind also eindeutig – mit zwei weiteren Siegen will der Gastgeber (derzeit 10-2 Punkte) die Vorrunde zumindest als Tabellenzweiter hinter Topfavorit TV Wünschmichelbach (12-0) abschließen. Beim überzeugenden Heimauftritt am vergangenen Samstag mit 3:0-Erfolgen über TSG Tiefenthal und TB Oppau haben die Waibstädter ihre Ambitionen bekräftigt. Das Saisonziel der Mannschaft von Trainer Rainer Frommknecht ist die Qualifikation zur Aufstiegsrunde ins Oberhaus. Dazu ist mindestens Rang zwei...

07. Dezember 2016
Halbzeitmeisterschaft für Verbandsliga-Herren

Weiter ihre weiße Weste hält die zweite Männermannschaft in der Verbandsliga. Beim Spieltag in Karlsruhe machte das Team um Kapitän Christian Kiermeier mit drei weiteren Siegen die makellose Hinserie mit 18-0 Punkten perfekt. dahinter rangieren aktuell TSV Rintheim (12-6), FBC Offenburg 2 (10-4) und TV 1846 Bretten (8-4). Im Auftaktspiel gegen die Routiniers der FBC Offenburg 2 zeigte sich das Angriffsduo Max Brandt und Rainer Frommknecht in blendender Spiellaune und basierend auf guter Defensive (Christian Kiermeier, Luca Baumeister, Steffen Andres, Torsten Müller) feierte man einen nicht unbedingt erwarteten 2:0-Erfolg (13:11, 11:7) im Duell der bis dato noch ungeschlagenen Teams. Problemlos verbuchten die Gelb-Schwarzen danach einen...

03. Dezember 2016
Zweitliga-Herren in Galaform zu zwei 3:0-Heimsiegen

Zeitgleich zum 4:0-Kantersieg der TSG Hoffenheim gegen den 1.FC Köln feierten auch die Zweitliga-Faustballer des TV Waibstadt nur wenige Kilometer nördlich einen überaus erfolgreichen Samstag. Auf heimischem Parkett gewannen die Gelb-Schwarzen zunächst die Spitzenpartie gegen TB Ludwigshafen-Oppau nach toller Vorstellung in 3:0-Sätzen (12:10, 11:3, 11:7). "Auch ohne Thilo Braun, Tim Eiermann (beide verletzt) und den erkrankten Lukas Pföhler haben wir den Gegner beherrscht. Basis war die Super-Angriffsleistung, vor allem von Lucas Kiermeier" resümierte Coach Rainer Frommknecht nach der Partie. Als zweiter Tagesgegner folgte die TSG Tiefenthal, die zwar als amtierender Spitzenreiter, aber mit größten Personalsorgen in der...

01. Dezember 2016
Spitzentrio der 2.Bundesliga am Samstag in Waibstadt

Zwei Spitzenspiele warten auf die Zweitliga-Herren des TV Waibstadt beim Heimspieltag am Samstag, 3.12. Die Gelb-Schwarzen (aktuell 6-2 Punkte) treffen zunächst um 15.00 Uhr auf Spitzenreiter TSG Tiefenthal. Zweiter Tagesgegner ist um ca. 17.00 Uhr der punktgleiche Viertplatzierte TB Ludwigshafen-Oppau. Vom Auswärtsspieltag aus dem mittelrheinischen Sankt Goarshausen am vergangenen Samstag kehrte die Mannschaft von Trainer Rainer Frommknecht mit geteiltem Konto zurück. Gegen Gastgeber TV Weisel brachte eine überzeugende Teamleistung einen ungefährdeten 3:0-Erfolg (11:5, 11:3, 11:8). „Viel besser können wir nicht spielen“ zeigte sich Kapitän Kai Braun vollauf zufrieden, nachdem man im Vorjahr noch in beiden Partien gegen Weisel unterlegen...