Sie sind hier: Faustball > Aktuelles > 

30. Oktober 2015
Brisante Heimderbys zum Saisonstart der 2.Faustball-Bundesliga

Mit einem Heimspieltag und zwei  Derbys starten die Zweitliga-Faustballer des TV Waibstadt am Samstag, 31.10. (15.00 Uhr) in die Hallensaison. Gäste in der Schwimmbadsporthalle sind TV 1846 Bretten und TB Ludwigshafen-Oppau. Im Vorjahr verpassten die Kraichgauer bei der Aufstiegsrunde vor heimischem Publikum denkbar knapp die Rückkehr ins Oberhaus. Aktuell nicht im Kader stehen der langjährige Hauptangreifer Marco Schäfer (25) sowie Tim Eiermann (23), die beide pausieren. Dennoch lautet das personelle Konzept unverändert Kontinuität und Setzen auf den eigenen Nachwuchs. Die beiden 18-jährigen Lukas Pföhler und Marek Wennesz werden vermehrt Spielanteile erhalten. Trainer Rainer Frommknecht blickt skeptisch auf die Runde voraus: „Wir...

27. Oktober 2015
U 10-Nachwuchs wird Badischer Vizemeister - Zweitliga-Herren dicht vor Saisonstart

Mit gleich drei U 10-Mannschaften nahmen die Waibstädter am vergangenen Samstag bei der Badischen Kleinfeld-Meisterschaft (3:3) in Weil am Rhein teil. Nach einer weiten Anreise hoffte die erste Mannschaft trotz Ausfalls eines Leistungsträgers auf eine Medaille. Nach einer souveränen Vorrunde mit 10-0 Punkten traf das Team mit Daniel Maurer, Patrick Schmitt und Felix Schneider im Endspiel auf  Gastgeber TV Weil 1. Nach ausgeglichenem Verlauf und 10:10-Gleichstand kurz vor Schluss (Spielzeit war jeweils 2 x 6 Minuten) markierte der Gegner vom Hochrhein die letzten Zähler zum 13:10-Sieg. Waibstadt 2 mit Henri Kühn, Nevio Gebert, Gabriel Bertsch und Jan Gölitz begann stark, verlor jedoch zweimal unglücklich und landete am Ende auf Rang...

16. Oktober 2015
Trio beim Turnier in Bad Wimpfen

Am Wochenende (17./18.10.) sind drei Teams beim traditionellen Hallenturnier des TV Bad Wimpfen im Einsatz. In der Männer 45-Klasse (6 Teilnehmer) gehen die Routiniers  um Gerhard Link am Samstag ab 13.00 Uhr ins Rennen. Im Anschluss um 18.00 Uhr startet eine Mannschaft der Freizeitler als Titelverteidiger beim Grümpelturnier.  Die 2.Herren reisen am Sonntag in die Stauferstadt und treten in der Kategorie "Männer 1" (8 Teilnehmer) an. In der Vorrunde (1.Spiel ca. 10.40 Uhr) trifft das Team um Kapitän Christian Kiermeier auf TV Ochsenbach, TSV Kleinvillars und TV Hohenklingen.  Spielort aller Klassen ist die Stauferhalle, Frohnhäuser Straße 5 in Bad Wimpfen.

10. Oktober 2015
Leistungstest für Zweitliga-Herren im pfälzischen Eisenberg

Am heutigen Samstag ab 11.00 Uhr spielt die 1.Herren ihr zweites Vorbereitungsturnier zur Hallensaison. Im vorderpfälzischen Eisenberg kämpfen acht hochklassige Teams um den Titel. In der Vorrunde trifft das Team um Kapitän Kai Braun auf die Erstligisten TV Wünschmichelbach und TV Käfertal sowie TSV Karlsdorf (2.BL). Gastgeber TSG Tiefenthal (2.BL) trifft in der Parallelgruppe auf TVO Schweinfurt (1.BL), STV Olten (Nationalliga A Schweiz) und TV Käfertal 2 (2.BL). Die Waibstädter müssen aus verschiedenen Gründen wieder auf mehrere Akteure verzichten. Der letzte Leistungstest steht am Samstag, 24.10. beim "Baden-Cup" in Bretten mit den sechs stärksten badischen Vereinen auf dem Programm. Mit einem Heimspieltag in der...

04. Oktober 2015
Turniersieg zum Start der Vorbereitung

Mit dem Turniersieg kehrte eine gemischte Herrenmannschaft vom traditionellen Hallenturnier der ESG Karlsruhe zurück. In der Vorrunde verbuchte das Team um Kapitän Kai Braun als Favorit 2:0-Siege gegen Gastgeber ESG (VL), TV Oberhausen (LL) sowie TSV Rintheim (VL). Im Halbfinale setzten sich die Gelb-Schwarzen gegen den TSV Karlsdorf ebenfalls 2:0 durch (11:9, 11:5). Im Endspiel wartete im Duell der jeweils ersatzgeschwächten Zweitligisten der TV 1846 Bretten. Nach schwachem Auftaktsatz (4:11) fanden die Waibstädter in die Spur und drehten die Partie gegen die Melanchthonstädter um Volker van Dawen und Gregor Glaser mit 11:7 und 11:9. Damit war ein erfolgreicher Start in die Hallensaison in der Fächerstadt perfekt. Der Saisonstart der...

01. Oktober 2015
Waibstädter werden mit Karlsruher Universität (KIT) deutscher Hochschulmeister

KIT-Faustballer zeigten sich bei den ADH-Open von der besten Seite Am Samstag den 26 September fand die ADH-Open im Bereich Faustball in Leipzig statt. Aufgrund der momentanen Flüchtlingssituation musste der Spielbetrieb, sowie die Unterkunft ins Freie verlegt werden. Dies schreckte leider viele Hochschulen ab, was zu einer geringeren Teilnehmerzahl als in den Jahren zuvor führte, weshalb der Spielmodus auf jeder gegen jeden geändert wurde. Die KIT Hochschulmannschaft war mit zwei Mannschaften vertreten: Eine im Bereich Männer um die beiden Waibstädter Thilo und Kai Braun sowie einen im Bereich mixed. Nach einer Stadtführung am Freitagabend ging es nach dem Frühstück am frühen Samstagmorgen bei noch sehr feuchtem Rasen los...