Sie sind hier: Faustball > Aktuelles > 

23. April 2018
Kompletter "Medaillensatz" in Unterhaugstett

Mit drei Teams starteten die Waibstädter am vergangenen Wochenende (21./22.4.) beim erstmalig ausgetragenen Turnier "MTS-Open" des TV Unterhaugstett, einem Ortsteil von Bad Liebenzell. Mit erfreulichen Platzierungen bei einem tollen Turnier kehrten die Gelb-Schwarzen aus dem Nordschwarzwald zurück. Die Zweitliga-Männer gingen am Samstag ins Feld der zwölf hochklassigen Teilnehmer aus Baden, Schwaben und Bayern. Dabei musste man sich erst im Endspiel dem Gastgeber und Hallen-Erstligisten TV Unterhaugstett beugen. Zum Einsatz kamen Kai Braun, Thilo Eiermann, Max Brandt, Thomas Link, Tim Eiermann und Johannes Lott. Am Sonntag gingen zwei Jugendteams ins Rennen. Im U 12-Turnier landeten die Kraichgauer mit ihrem Mixed-Team auf Rang...

18. April 2018
Turniersieg in Karlsdorf

Gleich sechs Waibstädter Teams gingen am 14./15.4. beim traditionellen Saisoneröffnungs-Turnier des nordbadischen TSV Karlsdorf ins Rennen. Bei besten äußeren Bedingungen gab es folgende Ergebnisse für die Kraichgauer:Männer-A: 15.Platz (24 Teilnehmer)Männer-B: 1.Platz (20 Teilnehmer) mit Johannes Lott, Sebastian Maurer, Tobias Maurer, Fabian Sigmann, Tim Eiermann & Torsten MüllerU 10: 3.Platz (7 Teilnehmer)U 12: 2.Platz, 4.Platz & 6.Platz (10 Teilnehmer)Die nächsten Turnierteilnahmen folgen am 21./22.4. beim Turnier des TV Unterhaugstett. Am Samstag reisen die Zweitliga-Herren in den Nordschwarzwald sowie am Sonntag die U 12-Jungs sowie die U 14-Jungs.

12. April 2018
U 16-Mädchen die Nummer 7 in Deutschland - drei Siege zum Saisonschluss

Der erhoffte Sprung in die Endrunde glückte zwar nicht, aber mit dem siebten Rang bei der Deutschen Hallenmeisterschaft in Kellinghusen erzielten die U 16-Faustballerinnen des TV Waibstadt einen versöhnlichen Abschluss der Hallensaison. Die rund 670 Kilometer weite Anreise nach Westholstein startete holprig, denn der Vereinsbus musste wegen einer Panne bereits nach wenigen Kilometern ersetzt werden. Vermutlich hatte ein Marder den Benzinschlauch als nächtliche Mahlzeit auserkoren. Nach einem Wechsel der Fahrzeuge landete die Delegation aber am Freitagabend reibungslos im hohen Norden. In der Vorrunde am Samstagfrüh erwischten die Mädchen von Trainerin Sonja Abel und Betreuer Martin Lott einen Fehlstart. Gegen den schwäbischen TSV Calw...

05. April 2018
670 Kilometer zum Saisonfinale - Ehrgeiziges Ziel Top 6

Die U 16-Faustballerinnen des TV Waibstadt starten am Wochenende (7./8.4.) bei den Deutschen Meisterschaften im holsteinischen Kellinghusen (bei Itzehoe). Beim letzten Jugendevent der Hallensaison geht das Team von Trainerin Sonja Abel als Außenseiter ins Rennen, hofft aber im Zehnerfeld auf das Erreichen der Endrunde der besten sechs. Als Badischer und Westdeutscher Meister ist man in der U 16-Saison noch ungeschlagen, aber die drei anderen Regionalgruppen Ost, Süd und Nord sind erfahrungsgemäß leistungsstärker. Der Ausrichter VfL Kellinghusen zählt seit einem Jahrzehnt zu den führenden Faustball-Adressen in Deutschland und ist Garant für eine tolle Ausrichtung. "Die Vorfreude ist trotz oder gerade wegen der weiten Strecke von 670...

03. April 2018
Modifizierte Turnierwoche - Fronleichnam-Aktiventurnier entfällt

In diesem Jahr wird aufgrund des Baden-Württ. Landesturnfests in Weinheim das traditionelle Bundesoffene Fronleichnamturnier des TV Waibstadt für Aktive nNICHT ausgetragen (landesweite Turniersperre). Wir bitten unsere Stammgäste um Verständnis und hoffen, Euch im Jahr 2019 am Fronleichnamstag (Do., 20.Juni) wieder im Biesigstadion begrüßen zu dürfen. Vom Landesturnfest nicht betroffen ist unser örtliches Faustball-Grümpelturnier. Das dreitägige Event findet in seiner 36.Austragung wie gewohnt statt vom 30.5.-1.6. Die Einladungen an die letztjährigen Teilnehmer sind bereits versandt. Weitere Interessenten wenden sich bitte an Turnierleiter Rainer Frommknecht.

28. März 2018
"Bronze-Jungs" setzen i-Tüpfelchen einer tollen Heim-DM

Mit leisen Hoffnungen auf das Halbfinale waren die U 18-Faustballer des Gastgebers TV Waibstadt am Samstagfrüh ins Turnier gegangen. Entsprechend riesig war die Freude rund 28 Stunden später nach dem Gewinn der Bronzemedaille. Kapitän Johannes Lott strahlte: „Eine Heim-DM spielt man vielleicht nur einmal im Leben. Und dann vor diesem tollem Publikum eine Medaille zu holen ist einfach super.“ Deutscher Meister vor rund 400 Zuschauern wurde der bereits im Vorfeld favorisierte TVGH Brettorf (Niedersachsen) mit einem 2:0-Endspielsieg (11:9, 11.5) gegen Titelverteidiger TV Vaihingen/Enz (Schwaben). Zehn Teams gingen bei der nationalen Endrunde zunächst in zwei Fünfergruppen ins Rennen. Die Waibstädter Heimjungs starteten gegen den TB...

26. März 2018
Danke für ein tolles DM-Wochenende...

Die U 18-DM ist Geschichte und wir blicken auf ein tolles Wochenende zurück, aus unserer Sicht gekrönt vom Gewinn der Bronzemedaille der Waibstädter Jungs. Herzlichen Glückwunsch an den neuen Deutschen Meister TV GH Brettorf und "Vize" TV Vaihingen/Enz! Unser Dank geht an alle Delegationen, Schiedsrichter und Offiziellen, Zuschauer, Sponsoren und Spender, der Stadt Waibstadt (v.a. dem Bauhof) und den zahlreichen Helfern für eine gelungene Veranstaltung.Wir hoffen, Ihr seid alle reibungslos wieder in Eurer Heimat gelandet. Bis bald auf oder neben einem Faustballfeld...;-)!Zahlreiche Fotos findet Ihr bereits auf unserer Facebook-Seite sowie bald auch hier. Endstand DM mU 18 am 24./25.3.: 1. TV GH...

23. März 2018
Nationale U 18-Elite gastiert in Waibstadt

Der Countdown läuft – am Wochenende gehen die U 18-Faustballer des TV Waibstadt auf heimischem Parkett bei der Deutschen Hallenmeisterschaft ins Rennen. Im Lager des Ausrichters fiebert man dem Konzert der zehn national besten Teams entgegen. „Eine DM daheim spielt man vielleicht nur einmal im Leben. Klar sind wir alle sehr motiviert und auch nervös“ bekennt der 17-jährige Johannes Lott, der das Team seit vielen Jahren als Kapitän anführt. Der abschließende Formtest stand am letzten Samstag auf dem Programm, wo der amtierende Hallenmeister TV Vaihingen/Enz in Waibstadt gastierte. Der Kader der Mannschaft spielt im Kern seit fast zehn Jahren zusammen. Der größte Erfolg liegt exakt vier Jahre zurück. Im März 2014 wurden die...

21. März 2018
U 18-Mädchen parallel zur Heim-DM in Bad Staffelstein am Start

Am kommenden Wochenende (24./25.3.) starten die Nachwuchsfaustballer des TV Waibstadt gleich doppelt bei den Deutschen U 18-Hallenmeisterschaften. Während die U 18-Jungs als Gastgeber in die nationale Endrunde gehen, wartet auf die U 18-Mädchen die Reise nach Oberfranken ins rund 260 Kilometer entfernte Bad Staffelstein. Durch die Doppelteilnahme sind die Waibstädter neben dem Ahlhorner SV (Niedersachsen) der einzige Verein, der in beiden Kategorien bei der nationalen Top zehn in der „Königsklasse der Jugend“ dabei ist. Die Waibstädter U 18-Mädchen wurden in der Hallensaison Badischer Meister und lösten mit Rang zwei bei der Regionalausscheidung West hinter dem TSV Pfungstadt das DM-Ticket. Da die anderen Regionalgruppen Nord, Ost und Süd...

21. März 2018
Erste Rangliste der U 18-DM

Drei Tage vor der nationalen Endrunde wollen wir Euch die erste offiziell bestätigte Rangfolge der zehn Mannschaften präsentieren - die notwendigen Kilometer für die Anreise in den Kraichgau! Dabei zeigt sich eine Zweiteilung - auf fünf Vereine wartet eine sehr weite Fahrt von über 500 km! Die anderen fünf Vereine haben maximal 160 km vor sich und werden erst am Samstag früh starten.1. Güstrower SC 09 - 780 km 2. TSV Lola - 680 km 3. SV Kubschütz - 560 km 4. TV GH Brettorf - 535 km 5. Ahlhorner SV - 530 km 6. TV Segnitz - 160 km 7. FBC Offenburg - 140 km 8. TB Oppau - 75 km 9. TV Vaihingen/Enz - 60 km10. TV 1865 Waibstadt - 0 km Wir wünschen allen Delegationen und Fans eine reibungslose Fahrt nach Waibstadt und bereits heute einen guten...