Sie sind hier: Faustball > Aktuelles > 

22. April 2019
Noch 12 Tage bis zum Zweitliga-Start

Seit vier Wochen bestreiten die Faustball-Herren des TV Waibstadt die Vorbereitung auf die Feldsaison 2019. Nach dem knapp verpassten Aufstieg der „Ersten“ und dem Klassenerhalt der „Zweiten“ gehen die Gelb-Schwarzen dabei erneut mit zwei Teams in der 2.Bundesliga West ins Rennen. Die ersten Formtest standen mit dem Besuch der Turniere des TSV Karlsdorf (6./7.4.) sowie des TV Unterhaugstett (13.4.) auf dem Programm. Am Ostersamstag bestritt man einen gemeinsamen Trainingnachmittag beim TV Wünschmichelbach, am heutigen Vormittag des Ostermontag stand eine weitere Zusatzeinheit auf dem Programm. In genau zwölf Tagen geht es erstmalig um Zweitliga-Punkte. Am Samstag, 4.5. (15.00 Uhr) wartet neben dem internen Duell für beide Waibstädter...

12. April 2019
Erste Formtests auf grünem Rasen

Seit drei Wochen sind die Erwachsenenteams in der Vorbereitungsphase auf die Feldsaison. Gleich drei Mannschaften nutzten am vergangenen Wochenende das traditionelle Saisoneröffnungs-Turnier des TSV Karlsdorf zum ersten Formtest auf Rasen. Am Samstag landeten die „Männer-B“ nach nur einer Niederlage bei sieben Siegen auf Rang drei (von 20). Den erwartet schweren Stand in einem Zehnerfeld gegen zahlreiche Erst- und Zweitligisten hatten ebenfalls am Samstag die TVW-Frauen, am Ende stand ein versöhnlicher achter Rang In einem herausragend besetzten Männer-A-Turnier (24 Teilnehmer) am Sonntag erreichten die Waibstädter Zweitliga-Herren Platz neun. Nach Niederlagen in der Vorrunde gegen den TV Unterhaugstett (13:15) sowie den TSV Pfungstadt...

03. April 2019
Baden-Württ. Titel für U 12-Faustballer

Den höchstmöglichen Titel der Hallensaison feierten die Waibstädter U 12-Faustballer bei der Baden-Württembergischen Meisterschaft in Kippenheim (bei Lahr). Vor gleich vier schwäbischen Teams holte der Bundesliganachwuchs die goldenen Medaillen. Da es im Hallenfaustball in der U 12-Klasse im Gegensatz zur Feldrunde keine Deutsche Meisterschaft gibt, messen sich seit 2014 die jeweils vier Erstplatzierten aus Baden und Schwaben eintägig zur baden-württembergischen Endrunde. Nach dem Sieg des TSV Karlsdorf bei der Premiere 2014 gingen die letzten vier Titel und auch der Großteil der Medaillen an die schwäbischen Vereine. Der Bundesliganachwuchs des TV Waibstadt startete in die Vorrunde mit deutlichen Siegen über den TV 1880...

02. April 2019
DM-Rang 8 für U 18-Faustballerinnen

Bei den Deutschen Hallenfaustball-Meisterschaften in Pfungstadt landeten die U 18-Mädchen auf dem achten Platz. Zwei Tage vor den Titelkämpfen dämpfte der Ausfall von Schlüsselspielerin Anne-Marie Lott die Hoffnungen auf das Erreichen der Endrunde im Zehnerfeld. Der Kader des Trainerduos Sonja Abel und Martin Lott reduzierte sich auf sechs Spielerinnen und um wertvolle taktische Optionen. In der südhessischen "Faustball-Metropole" kamen die Gelb-Schwarzen mit einer 0:2-Niederlage gegen den MTV Rosenheim (5:11, 9:11) schlecht in die Vorrundengruppe. Nach weiteren eingeplanten Niederlagen gegen die gewohnt (zu) starken Nordteams Ahlhorner SV (5:11, 6:11) und Jahn Schneverdingen (2:11, 8:11) glückte zum Abschluss ein 2:0-Erfolg...

28. März 2019
U 18-Faustballerinnen als Außenseiter zur DM

 Am Wochenende (30./31.3.) starten die U 18-Faustballerinnen des TV Waibstadt bei den Deutschen Hallenmeisterschaften im südhessischen Pfungstadt. Im Feld der zehn Qualifikanten zählen die Kraichgauerinnen zu den Außenseitern. „Die drei anderen Regionalgruppen sind aktuell stärker. Wir hoffen dennoch auf den einen oder anderen Sieg“ blickt Trainerin Sonja Abel auf die nationale Endrunde voraus. Der TV Waibstadt schaffte die Qualifikation bereits Mitte Februar als Westdeutscher Meister vor dem mittelrheinischen TV Weisel. Nach vielen weiten DM-Fahrten in den letzten Jahren freut man sich auf die relativ kurze Anreise nach Pfungstadt von nur rund 90 Kilometer und hofft auf mitreisende Fans. Im siebenköpfigen Aufgebot stehen Marlene...

27. März 2019
Ränge 6 und 10 in nationaler U 14-Faustballelite

Von ihren Teilnahmen an den Deutschen U 14-Meisterschaften kehrten die beiden Nachwuchsteams des TV Waibstadt mit Rang sechs und zehn zurück. Den sportlich erwartet schweren Stand hatten die U 14-Mädchen bei den Titelkämpfen im oberschwäbischen Biberach. Das sehr junge Team konnte in sechs Partien nur einen Satzgewinn verbuchen. Dennoch zog Betreuer Martin Lott ein versöhnliches Saisonfazit: "Die DM-Qualifikation war bereits ein toller Erfolg. Gegen die nationale Elite konnten wir erwartungsgemäß nicht mithalten. Wir hoffen aber, dass die Mädchen aus dieser DM-Teilnahme weitere Motivation mitnehmen." In die Vorrunde starteten die Waibstädterinnen unter Trainerin Sonja Abel mit einem überraschenden 1:1-Unentschieden (11:8,...

22. März 2019
U 14-FAUSTBALLER DOPPELT BEI DM

Am Wochenende (23./24.3.) sind die Waibstädter Faustballer gleich doppelt bei den Deutschen U 14-Meisterschaften vertreten. Für die U 14-Jungs steht am Freitag die weite Anreise ins niedersächsische Ahlhorn (bei Oldenburg) auf dem Programm. Der DM-Ausrichter Ahlhorner SV gilt als der erfolgreichste und größte Verein im Faustball weltweit. Die Vorfreude beim Waibstädter Bundesliganachwuchs ist groß. „Wir freuen uns auf ein spannendes Wochenende mit sicherlich vielen Zuschauern“ blickt Trainer Ralph Schneider voraus. Der amtierende badische und westdeutsche Meister hat sich im Zehnerfeld den Sprung in die Endrunde der besten sechs vorgenommen. In der Vorrunde am Samstag ab 9.00 Uhr treffen die Kraichgauer auf TSV Dennach (Schwaben), TV GH...

19. März 2019
Waibstadt ist nationaler Faustball-Stützpunkt

Im Rahmen der Deutschen Faustball-Meisterschaft der Männer in Mannheim am vergangenen Wochenende wurden dem TV 1865 Waibstadt gleich zwei hochkarätige Ehrungen zuteil. Durch die Deutsche Faustball-Liga (DFBL) wurde vor großer Zuschauerkulisse die Auszeichnung zum „nationalen Faustball-Stützpunkt“ durch Präsident Ulrich Meiners verliehen, gültig zunächst für fünf Jahre. Kriterien sind langjährige und nachhaltige Erfolge im Jugend- und Leistungsfaustball sowie die Ausrichtung von Meisterschaften und Lehrgängen. Als drei weitere badische DFBL-Stützpunkte ernannt wurden unsere Faustballfreunde vom TSV Karlsdorf, TV 1880 Käfertal und TV Wünschmichelbach! Wir bedanken uns bei allen Verantwortlichen sowie Trainern unserer Faustballabteilung,...

11. März 2019
Chaos Catenaccio gewinnt Faustball-Hallengrümpel

Am Samstagabend beteiligten sich zwölf Teams beim 11.Hallenfaustball-Grümpelturnier. Nach rund vier Stunden auf drei Kleinfeldern kam es in der Schwimmbadsporthalle zum Finale zwischen Titelverteidiger Gentlemen's Club und Chaos Catenaccio. Nach einem 2:0-Erfolg (11:8, 11:5) ging der Grümpeltitel erstmals an die Orangehemden von Chaos Catenaccio. Dritter wurden die Zelluloidbomber (amtierender Feld-Grümpelsieger) vor den Old Champions (19:13). Dahinter platzierten sich Hotel Happy, Hondlombe, Waibschder Biwels und Musikus - das Team mit den meisten Fans. Auf Rang neun landeten die Zelluloidbomber 2 vor Bauwarre, Medizinbäller und Faustball-Eltern. Kennzeichen des kompakten Spielplans war einmal mehr, dass keine Mannschaft ausschied und...

07. März 2019
Faustballgrümpler kämpfen um Hallenkrone

Am Samstag, 9.3. wird in der Sporthalle das 11.Hallenfaustball-Grümpelturnier ausgetragen. Die zwölf Teilnehmer spielen auf drei Kleinfeldern (Größe 11 x 11 Meter) in kompakter Form um den Turniersieg. Titelverteidiger ist der Gentlemen's Club. Beginn ist um 18.00 Uhr, das Endspiel mit anschließender Siegerehrung ist um 21.40 Uhr angesetzt. Zuschauer sind herzlich willkommen und für das leibliche Wohl ist im Schwimmbadfoyer gesorgt. In der Vorrunde gibt es zwei Gruppen mit jeweils sechs Teams, danach folgen ab 20.40 Uhr die Spiele der Endrunde mit Viertel- und Halbfinals. Alle Plätze werden ausgespielt. Gruppe A: Zelluloidbomber 1, Medizinbäller, Chaos Catenaccio, Waibschder Biwels, Musikus, Old Champions Gruppe B: Gentlemen's Club...