Sie sind hier: Faustball > Aktuelles > 

16. Juli 2018
Erfolgreicher Sonntag für TVW-Quartett

Vier Waibstädter Teams waren am Sonntag, 15.7. auf weiten Auswärtsreisen - und alle erreichten die gesteckten Ziele. Die 2.HERREN erzielten beim Auswärtsspieltag der 2.Bundesliga West im hessischen Limburg einen hart umkämpften 3:2-Erfolg (5:11, 11:2, 5:11, 11:6, 12:10) gegen Gastgeber TV Eschhofen. Nach einer 0:3-Niederlage (8:11, 8:11, 8:11) gegen den Tabellenzweiten TSG Tiefenthal rangiert das junge Team um Max Brandt vor dem letzten Spieltag am 21.7. auf einem tollen vierten Rang. Mit Abstiegssorgen im Gepäck reiste die 3.HERREN nach Gaggenau-Oberweier. Nach zwei 1:2-Niederlagen gegen TV Weil/Rhein (11:9, 7:11, 5:11) und Meister FG Griesheim (9:11, 11:9, 8:11) verbuchte man im dritten Tagesmatch einen 2:1-Sieg gegen FBC...

13. Juli 2018
Auswärtsaufgaben für TVW-Teams

Zum Nachholspieltag der 2.Faustball-Bundesliga West reist die zweite Herrenmannschaft des TV Waibstadt am Sonntag, 15.7. (11.00 Uhr) ins hessische Limburg an der Lahn. Zunächst trifft der Tabellenvierte (18-6) in der Domstadt auf Gastgeber TV Eschhofen (12-12), gegen den man in der Vorrunde nach starker Leistung einen 3:1-Sieg verbuchen konnte. Zweiter Tagesgegner ist der Drittplatzierte TSG Tiefenthal. Die routinierten Vorderpfälzer um Spielmacher Christoph Happersberger zählen seit Jahren zu den Spitzenteams der Staffel und behielten im Hinspiel gegen die Waibstädter Reserve in 3:0-Sätzen die Oberhand. „Wir können befreit in die Partien gehen, da der anvisierte Klassenerhalt längst gesichert ist. So freuen wir uns auf die Herausforderung...

11. Juli 2018
Badischer Titel und DM-Ticket für U 12-Jungs

Der Faustballnachwuchs des TV Waibstadt startete am Sonntag, 8.7. mit gleich zwei Mannschaften bei der Badischen U 12-Meisterschaft. Mit Rang eins und fünf kehrten die Kraichgauer mit tollen Platzierungen und dem DM-Ticket aus Karlsdorf zurück. Die erste Vertretung spielte sich als Titelverteidiger und Mitfavorit souverän durch die Vorrunde (zwei Vierergruppen) mit 2:0-Siegen gegen FB Kippenheim, TV Öschelbronn und Gastgeber TSV Karlsdorf. Im Halbfinale verbuchte das Team von Trainer Ralph Schneider einen souveränen 2:0-Sieg (11:8, 11:5) gegen die TG Baden-Baden. Endspielgegner war einmal mehr der von Ex-Herrenbundestrainer Harald Muckenfuß trainierte TV 1846 Bretten. Mit der besten Leistung des Tages gewannen die Waibstädter mit 11:9 und...

05. Juli 2018
U 18-Jungs und U 12-Jungs kämpfen um DM-Qualifikation

Um das Ticket zur Deutschen  Meisterschaft kämpfen am Samstag 7.7. (10.00 Uhr) die U 18-Jungs des TV Waibstadt. In Ludwigshafen-Oppau hat der Bundesliganachwuchs um Kapitän Johannes Lott einen der beiden Qualifikationsplätze zur nationalen Endrunde im Visier. Bereits fest bei der Deutschen Meisterschaft dabei sind die Waibstädter U 18-Mädchen. Die Schützlinge von Trainerin Sonja Abel starten am 15./16.9. gemeinsam mit Westmeister TSV Pfungstadt bei der DM in Großenaspe (Schleswig-Holstein). Am Sonntag, 8.7. (10.00 Uhr) wird in Karlsdorf die Badische U 12-Meisterschaft ausgetragen. Im Feld der acht Qualifikanten ist der TV Waibstadt als einziger Verein mit gleich zwei Teams vertreten. Die erste Formation ist Mitfavorit trifft in der...

05. Juli 2018
Doppelsieg festigt Tabellenführung - "Zweite" auf tollem vierten Rang

Mit zwei Heimsiegen festigten die Zweitliga-Faustballer des TV Waibstadt ihre Tabellenführung. Im Biesigstadion gewannen die Kraichgauer gegen TB Ludwigshafen-Oppau in 3:0-Sätzen (11:7, 11:7, 11:8) sowie gegen das sieglose Schlusslicht SG Homburg-Blickweiler in 3:1-Sätzen (11:9, 11:9, 11:13, 11:8). „Angesichts einiger Personalsorgen sind wir mit den Ergebnissen sehr zufrieden, wobei auch bei den Gegnern Leistungsträger fehlten“ resümierte Coach Rainer Frommknecht, der mit Lucas Kiermeier, Thomas Link und Lukas Pföhler gleich drei Stammkräfte ersetzen musste. Die Waibstädter liegen zwei Partien vor Saisonende mit 24-4 Punkten auf Rang eins und besitzen beste Chance auf das Erreichen der Aufstiegsrunde in die 1.Bundesliga Süd. Beim...

29. Juni 2018
Zweitliga-Herren dicht vor der Aufstiegsrunde

Als Spitzenreiter der 2.Faustball-Bundesliga West geht die erste Herrenmannschaft ins letzte Viertel der Saison und in den zugleich letzten Heimspieltag. Am Samstag, 30.6. (15.00 Uhr) gastieren im Biesigstadion der TB Ludwigshafen-Oppau und die SG Homburg-Blickweiler. „Wir sind Favorit und wollen mit zwei weiteren Siegen Richtung Aufstiegsrunde gehen“ ist Kapitän Lucas Kiermeier optimistisch. Im Falle der Qualifikation wären die Kraichgauer am Samstag, 11.8. Ausrichter der eintägigen Relegation. Zeitgleich muss am Samstag die zweite TVW-Mannschaft in der gleichen Liga nach Eisenberg in der Pfalz reisen. Dabei trifft das junge Team auf Gastgeber TSG Tiefenthal sowie auf den TSV Limburg-Eschhofen. „Das sind zwei hohe Hürden, aber wir sind...

22. Juni 2018
U 14-Jungs hoffen auf DM-Ticket

Bei den Westdeutschen U 14-Meisterschaften im südbadischen Kippenheim (bei Lahr) am Samstag, 23.6. (11.00 Uhr) gehen die Waibstädter U 14-Faustballer aussichtsreich ins Rennen. Im Feld der fünf Qualifikanten hat der amtierende Badische Meister eines der beiden Tickets für die nationale Endrunde am 15./16.9. im Visier. Die fünf Teilnehmer spielen eine Runde "jeden gegen jeden". Dabei treffen die Kraichgauer unter Trainer Ralph Schneider auf TV 1846 Bretten (11.00 Uhr), TV Dörnberg (ca. 12.00 Uhr), Gastgeber FB Kippenheim (ca. 13.30 Uhr) sowie TB Ludwigshafen-Oppau (ca. 14.30 Uhr). Zeitgleich sind in Kippenheim auch fünf Teams bei den U 14-Mädchen am Start und auch in dieser Klasse werden zwei DM-Startplätze ermittelt.Spielort:...

21. Juni 2018
Zweitliga-Faustballer getrennt auf Hessentour

Am Samstag, 23.6. warten auf die beiden Zweitligateams des TV Waibstadt um 15.00 Uhr zeitgleich Auswärtsaufgaben in Hessen. Die erste Mannschaft reist als Spitzenreiter in die Domstadt Limburg/Lahn und trifft auf Gastgeber TV Eschhofen und TV Weisel. In Karben im Nordosten Frankfurts kämpft die zweite Vertretung, aktuell auf Rang vier liegend, gegen Heimverein TV Rendel und SG Homburg-Blickweiler um Punkte. Beim Heimspieltag am vergangenen Samstag blieben die maximal möglichen sechs Punkte im Biesigstadion. Der nordbadische TSV Karlsdorf präsentierte sich aufgrund großer Verletzungssorgen stark ersatzgeschwächt und hatte gegen solide aufspielende Waibstädter Teams in jeweils 0:3-Sätzen keine Chance. Der vereinsinterne Vergleich brachte...

14. Juni 2018
Vierfach-Heimspieltag und Dreifach-Derby am Samstag

Zum Start der Rückrunde der 2.Faustball-Bundesliga West ist am Samstag, 16.6. (15.00 Uhr) im Biesigstadion Derbyzeit. Mit den beiden Teams des Gastgebers TV Waibstadt sowie dem TSV Karlsdorf treffen die drei badischen Vertreter der Neunerstaffel aufeinander.   Zum Auftakt kommt es zum vereinsinternen Duell. Die erste Formation der Waibstädter liegt zur Saisonhalbzeit mit 12-4 Zählern hinter dem punktgleichen Spitzenreiter TV Weisel auf Rang zwei. Am vergangenen Samstag kassierte das Team um Kapitän Lucas Kiermeier gegen den TB Oppau in 1:3-Sätzen die zweite Saisonniederlage. „Wir haben im Angriff drucklos agiert, das war eine enttäuschende Offensivleistung“ resümierte Kiermeier selbstkritisch die überraschende Schlappe in...

11. Juni 2018
Zweite Saisoniederlage für 1.Herren

Zum Abschluss der Hinrunde kassierte die erste Herrenmannschaft am Samstag in Ludwigshafen ihre zweite Saisonniederlage in der 2.Bundesliga West. Gegen Gastgeber TB Oppau unterlag das Team um Kapitän Lucas Kiermeier nach durchwachsener Leistung in 1:3-Sätzen (7:11, 9:11, 11:4, 7:11). "Wir waren im Angriff nicht konstant effektiv und in der Defensive hatten wir große Probleme mit dem stark aufspielenden Manuel Ullrich" resümierte Kiermeier selbstkritisch. In der zweiten Tagespartie gelang hingegen ein 3:1-Erfolg (11:4, 11:8, 9:11, 11:6) gegen Aufsteiger TV Homburg/Saar. In der Tabelle rutschten die Gelb-Schwarzen hinter Weisel (beide 12-4 Punkte) auf Rang zwei zurück. Spielfrei war die zweite Herrenmannschaft der Waibstädter...