Sie sind hier: Faustball > Aktuelles > 

14. Oktober 2019
Badens U 14-Faustballjungs gewinnen Europacup

Den Abschluss der Feldfaustballsaison bildete traditionell der Jugend-Europa-Cup, ein internationaler Vergleich von Landesauswahlen aus den vier Nationen Deutschland, Österreich, Italien und der Schweiz. In diesem Jahr trafen im oberösterreichischen Münzbach (bei Linz) 14 Verbände in vier Kategorien aufeinander, wobei insgesamt elf Waibstädter die vier badischen Auswahlteams verstärkten. Zum Triumphzug wurde das zweitägige Turnier für die U 14-Jungs aus Baden, in deren Reihen gleich fünf Akteure des TV Waibstadt standen. Das Team von Landestrainer Nick Trinemeier (Heidelberg) holte sich im Zwölferfeld sensationell den Turniersieg. In der Vorrunde bei teilweise strömendem Regen gewannen die Badener gegen Vorarlberg, Bayern, Hessen und...

05. Oktober 2019
Turniersieg in Karlsruhe

Bei der traditionellen "Offenen Karlsruher Stadtmeisterschaft" gewannen die Waibstädter Herren den dritten Titel in Folge nach 2017 und 2018. Sechs Teams gingen am Einheits-Feiertag (3.10.) in der Rintheimer Sporthalle ins Rennen. Die Kraichgauer holten sich mit 2:0-Siegen gegen Gastgeber ESG Karlsruhe und TV Schluttenbach erwartungsgemäss den Gruppensieg und konnten dabei mit dem angereisten Achterkader munter durchwechseln. Auch im Halbfinale gegen den Zweitligisten TSV Karlsdorf liess man ohne Satzverlust wenig anbrennen. Im Endspiel gegen den TV 1846 Bretten verbuchten die Gelb-Schwarzen einen 2:1-Erfolg (11:6, 8:11, 11:3) und sicherten sich neben dem Wanderpokal auch Preisgeld und Höpfner-Bier. Unser Dank geht einmal mehr an...

01. Oktober 2019
DM-Rang 11 für U 16-Faustballer in Berlin

Bei den Deutschen Meisterschaften im Feldfaustball in Berlin-Mitte landeten die U 16-Jungs des TV Waibstadt auf dem elften Platz. Im Feld der 24 Qualifikanten verkaufte sich das sehr junge Team von Trainer Ralph Schneider dabei äußerst positiv. Am Vorabend der Titelkämpfe lockte das hochinteressante „Rahmenprogramm“ der Bundeshauptstadt. Die Delegation aus dem Kraichgau wurde vom gebürtigen Waibstädter und Ex-Nationalspieler Tobias Andres, seit 2007 beim amtierenden Männer-Vizemeister VfK 01 Berlin aktiv, kompetent durch das Regierungsviertel geführt. Die DM-Vorrunde startete am Samstagfrüh bei strömendem Regen und das feuchte Wetter prägte das gesamte DM-Wochenende. Die Waibstädter erwischten einen perfekten Start in ihre...

19. September 2019
Hohe Ambitionen erfüllten sich nicht

Mit dem siebten Rang kehrten die U 14-Faustballer des TV Waibstadt von den Deutschen Meisterschaften aus dem niedersächsischen Wangersen zurück. „Unsere Ambitionen waren weiter vorne zu landen, aber das haben in der Vorrunde durch gleich drei Dreisatzniederlagen verspielt“ resümierte Trainer Ralph Schneider. Nach dem sechsten DM-Platz in der letzten Hallenrunde konnten die Waibstädter personell komplett in eingespielter Besetzung starten. In der laufenden Feldsaison löste man als Badischer Meister sowie Westdeutscher Vizemeister die Qualifikation für die nationale Endrunde. Nach einer Trainingseinheit vor Ort am Vorabend gingen die Gelb-Schwarzen zuversichtlich in die vom MTV Wangersen perfekt ausgerichteten Titelkämpfe. In die Vorrunde...

12. September 2019
U 14-Jungs wollen bei DM in Endrunde

Am 14./15.9. gehen die U 14-Jungs des TV Waibstadt bei der Deutschen Meisterschaft im niedersächsischen Wangersen (bei Zeven) ins Rennen. Die Mannschaft von Trainer Ralph Schneider schaffte die Qualifikation bereits Anfang Juli in Mannheim als Westdeutscher Vizemeister hinter dem badischen TV 1846 Bretten. Nach dem sechsten Rang bei der DM-Endrunde in Ahlhorn in der Hallensaison will sich der Bundesliganachwuchs diesmal in gleicher Besetzung erneut in der Endrunde platzieren. Zunächst wartet auf die Kraichgauer die große Herausforderung, in der Vorrunde am Samstag mindestens Rang drei und damit die Endrunde zu erreichen. Gegner ab 10.30 Uhr sind TV GH Brettorf (Niedersachsen), Güstrower SC 09 (Mecklenburg-Vorpommern), Gastgeber MTV...

11. September 2019
DM-Siebter im Fichtelgebirge

Die U 18-Faustballerinnen des TV Waibstadt landeten bei der Deutschen Meisterschaft im oberfränkischen Hallerstein auf Rang sieben. Nach einer punktlosen Vorrunde erreichte das Team um Spielführerin Anne-Marie Lott am Sonntag noch zwei Siege. „Mehr war nicht drin und wir sind mit dieser Platzierung zufrieden“ resümierte Trainerin Sonja Abel.Im 300-Einwohner-Ort Hallerstein im Fichtelgebirge gingen die Waibstädterinnen als Westdeutscher Vizemeister und Außenseiter ins Rennen. Die Hoffnung war dennoch, nach drei Jahren – damals in der U 14-Klasse - wieder eine DM-Endrunde der bestens sechs zu erreichen. Gegen den sächsischen SV Energie Görlitz (7:11, 9:11) unterlag man ebenso knapp wie gegen den holsteinischen VfL Kellinghusen (8:11, 9:11)....

05. September 2019
U 18-Faustballerinnen als DM-Außenseiter nach Oberfranken

Am Wochenende (7./8.9.) starten die U 18-Faustballerinen des TV Waibstadt bei den Deutschen Meisterschaften im oberfränkischen Hallerstein. Die Schützlinge von Trainerin Sonja Abel konnten sich Anfang August als Zweiter der Regionalmeisterschaft West auf heimischem Rasen für die nationalen Titelkämpfe qualifizieren. Gegen die Vertreter der traditionell stärkeren Gruppen Ost und vor allem Süd und Nord sind die Gelb-Schwarzen in der Außenseiterrolle. Bereits am Freitagmittag geht die Reise für den achtköpfigen Kader sowie die mitreisenden Eltern und Fans ins 300-Seelen-Dorf Hallerstein, gelegen rund 15 Kilometer südlich von Hof. Am Samstag startet die Vorrunde um 10.30 Uhr. Bei dieser Meisterschaft gehen nicht wie gewohnt zehn Mannschaften,...

30. August 2019
DM-ENDRUNDE IM LIVESTREAM AUS KELLINGHUSEN

Die jeweils sechs besten Faustball-Vereine der Frauen und Männer sind bei den Deutschen Feld-Meisterschaften am Wochenende in Kellinghusen (Schleswig-Holstein) am Start. Über die Bundesligen Süd und Nord konnten sich jeweils drei Vereine für die zweitägige Endrunde qualifizieren. Direkt im Halbfinale (Samstag ab 14.00 Uhr) stehen die Staffelmeister, während die Zweit- und Drittplatzierten eine Qualifikationspartie bereits ab 10.00 Uhr bestreiten. Bei den Männern geht der amtierende Europapokalsieger und Serienmeister TSV Pfungstadt als Topfavorit ins Rennen. Seit 2010 ging der nationale Feldtitel nur einmal (2017) nicht an die Südhessen, aus deren Reihen gleich vier Akteure beim Gewinn der Weltmeisterschaft vor zwei Wochen...

13. August 2019
Jubel über DM-Qualifikation

Bei den Westdeutschen Meisterschaften im heimischen Biesigstadion landeten die U 18-Faustballerinnen hinter dem TSV Pfungstadt auf dem zweiten Rang. Damit feierte das Team von Trainerin Sonja Abel gemeinsam mit den Hessen die angestrebte Qualifikation für die nationale Endrunde. Im Auftaktspiel gegen den TSV Karlsdorf verbuchten die Waibstädterinnen einen ungefährdeten 2:0-Erfolg (11:5, 11:6). Anschließend unterlagen die Gelb-Schwarzen in einer spannenden Partie dem TSV Pfungstadt um U 18-Weltmeisterin Kim Trautmann in 1:2-Sätzen (11:9, 8:11, 8:11). Somit musste die dritte Partie die Entscheidung um das DM-Ticket bringen. Gastgeber TV Waibstadt zeigte gegen den mittelrheinischen Meister TV Weisel eine souveräne Leistung und machte...

03. August 2019
U 18-Faustballerinnen kämpfen um DM-Ticket

Am Samstag, 10.8. (14.00 Uhr) wird im heimischen Biesigstadion Waibstadt die Westdeutsche Faustball-Meisterschaft der U 18-Mädchen ausgetragen. Die vier Teilnehmer kämpfen dabei um zwei Tickets für die nationale Endrunde am 7./8.9. in Hallerstein (Oberfranken). Das Waibstädter Team unter Trainerin Sonja Abel wurde in dieser Feldsaison hinter dem TSV Karlsdorf Badischer Vizemeister und haben die DM-Qualifikation fest im Visier. Der Termin mitten in den baden-württembergischen Sommerferien ist der Tatsache geschuldet, dass die weiteren Verbände der Regionalgruppe West (Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland) bereits am Ende ihrer Sommerferien sind. Alle Partien gehen auf zwei Gewinnsätze bis 11. Für das leibliche Wohl ist gesorgt...