Sie sind hier: 

News

Brisantes Duell am Donnerstagabend

Fünf Tage vor Heiligabend reist Faustball-Erstligist TV Waibstadt am heutigen Donnerstag, 19.12. (20.00 Uhr) zum TV Vaihingen/Enz. Zu verschenken haben die beiden abstiegsbedrohten Vereine nichts: der schwäbische Gastgeber steht mit 4-10 Punkten auf einem  Abstiegsplatz, die Waibstädter rangieren direkt davor mit 6-8 Punkten.
Auf den ungewöhnlichen Termin (das erste Waibstädter Bundesspiel an einem Donnerstag) haben sich die beiden Vereine wegen diverser Weihnachtsfestivitäten geeinigt. Wichtig bei den Kraichgauern könnte das Wechselspiel der drei Angreifer Lucas Kiermeier, Max Brandt und Thilo Eiermann werden, die gegen die sattelfeste Defensive der Schwaben Schwerstarbeit erwartet. Ergänzt wird der Kader mit Zuspieler Kai Braun nach dessen starker Leistung bei der 2:5-Heimniederlage gegen Käfertal am vergangen Freitag. „Wir brauchen kühlen Kopf und Nervenstärke, da tut uns Kai mit seiner Erfahrung gut“ erklärt Waibstadts Coach Rainer Frommknecht, der in der engen Vaihinger Halle „Alter Postweg“ mit einer hitzigen und auch spannenden Begegnung rechnet. „Gegenüber unserem Heimsieg zum Saisonstart hat sich Vaihingen/Enz deutlich verbessert und auch personell aufgerüstet“ so Frommknecht.
Der TV Vaihingen/Enz war über 15 Jahre in der nationalen Spitze und ist amtierender Deutscher Vizemeister im Hallenfaustball,  erlebte aber 2019 einen kompletten Generationswechsel. Basierend auf den herausragenden Akteuren des eigenen Nachwuchses, der seit Jahren zur nationalen Spitze zählt, war der älteste Akteur im Kader plötzlich Nationalspieler Jaro Jungclaussen mit nur 22 Jahren. Aufgrund der brenzligen sportlichen Situation hat Vaihingens Trainer Markus Knodel vor zwei Wochen die Routiniers Marc Krüger (34) und Marco Lochmahr (32) reaktiviert, die beide 2011 zum zehnköpfigen Kaders des Weltmeisters Deutschland gehörten. Seither gab es für die Rot-Weißen einen überraschenden 5:2-Heimsieg über Schweinfurt-Oberndorf, aber auch einen bittere 4:5-Niederlage (12:14 im 9.Satz!) beim Aufsteiger TV Hohenklingen.
1.Faustball-Bundesliga Süd
Do., 19.12. (20.00 Uhr): TV Vaihingen/Enz - TV Waibstadt (Sporthalle Alter Postweg, Vaihingen/Enz)

19.12.2019 Alter: 32 Tage