Sie sind hier: 

News

U 12-Faustballer kämpfen in Baden-Baden um Badischen Titel

Am kommenden Sonntag, 3.2. starten die U 12-Faustballer des TV Waibstadt bei der Badischen Meisterschafts-Endrunde in Baden-Baden. Nach einer makellosen Runde in der Landesliga Nordbaden ohne Satzverlust (zehn 2:0-Siege) gilt das Team des Trainerduos Ralph Schneider und Rainer Maurer auch in der "Sommerhauptstadt Europas" im Feld der acht Qualifikanten zum Favoritenkreis. Zugleich sind die drei Erstplatzierten startberechtigt bei der Baden-Württembergischen Meisterschaft am 29.3. in Kippenheim.
Die Vorrunde beginnt am Sonntag ab 10.00 Uhr in zwei Vierergruppen. Gegner der Waibstädter sind TV Wünschmichelbach, TV 1846 Bretten sowie Gastgeber TG Baden-Baden. In der Parallelgruppe stehen Öschelbronn, Käfertal 1, Ortenberg sowie Käfertal 2. Danach folgen die Halbfinales sowie die Endspiele auf dem Programm (Finale ca. 15.30 Uhr). Spielort ist die Sporthalle des Markgraf-Ludwig-Gymnasiums, Hardstraße 2, direkt in der Stadtmitte von Baden-Baden gelegen und nur wenige Fußminuten entfernt vom Kurpark und vom legendären Spielcasino. Man darf gespannt sein, ob der gelb-schwarze Bundesliganachwuchs am Sonntag einmal mehr den "Jackpot" in Form einer Goldmedaille knacken kann.

30.01.2019 Alter: 23 Tage