Sie sind hier: 

News

U 18-Faustballerinnen kämpfen um DM-Ticket

Am Samstag, 10.8. (14.00 Uhr) wird im heimischen Biesigstadion Waibstadt die Westdeutsche Faustball-Meisterschaft der U 18-Mädchen ausgetragen. Die vier Teilnehmer kämpfen dabei um zwei Tickets für die nationale Endrunde am 7./8.9. in Hallerstein (Oberfranken). Das Waibstädter Team unter Trainerin Sonja Abel wurde in dieser Feldsaison hinter dem TSV Karlsdorf Badischer Vizemeister und haben die DM-Qualifikation fest im Visier. Der Termin mitten in den baden-württembergischen Sommerferien ist der Tatsache geschuldet, dass die weiteren Verbände der Regionalgruppe West (Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland) bereits am Ende ihrer Sommerferien sind. Alle Partien gehen auf zwei Gewinnsätze bis 11. Für das leibliche Wohl ist gesorgt und der Eintritt ist frei.
Spielplan Westdeutsche U 18-Meisterschaft am Samstag, 10.8.:
13.50 Uhr Begrüßung
14.00 Uhr TV Waibstadt - TSV Karlsdorf
ca. 14.35 Uhr TSV Pfungstadt - TV Weisel
ca. 15.15 Uhr TV Waibstadt - TSV Pfungstadt
ca. 15.50 Uhr TSV Karlsdorf - TV Weisel
ca. 16.30 Uhr TV Waibstadt - TV Weisel
ca. 17.05 Uhr TSV Karlsdorf - TSV Pfungstadt
ca. 17.45 Uhr Siegerehrung

03.08.2019 Alter: 19 Tage