Sie sind hier: SFZ Big Band > Hauptorchester > Tiefes Blech > 

Das tiefe Blech

Posaunen

Aus 6 Musikern besteht derzeit unser Posaunenregister. Als tiefes Instrument gibt es dem recht hohen Trompetensound eine passende Unterlage. Die Posaune darf in keiner Jazz oder Dixie Band fehlen – und auch im SFZ hat dieses Register sowohl zu untermalen und den Sound zu vervollständigen als auch in vielen Sücken Soli zu übernehmen. Vierstimmig besetzt bietet das Register einen guten Klang . Im SFZ hat die Posaune 19.. die Bassfanfare abgelöst. Joachim Weschbach, der im SFZ für die meisten Posaunensoli zuständig ist, übernimmt auch die Ausbildung der Nachwuchsposaunisten. Derzeit lernen zwei Jugendliche das anspruchsvolle Instrument. Ein bekanntes Solostück für die Posaune ist „Could it be magic“ gespielt – vierstimmig – von unserem Posaunensatz.

Tenorhörner

Wie der Name bereits sagt übernimmt dieses Instrument die mittlere Lage. Früher oft als Begleitstimme hat das Tenorhorn vor allem in der Marschmusik oder in volkstümlichen Stücken Melodiestimmen oder wichtige Nebenstimmen. Zur Big Band Besetzung gehört das Tenorhorn im klassischen Sinne nicht – hierbei übernehmen sie die Noten des Tenorsaxophons. Zur Zeit spielen 2 Musiker im SFZ Tenorhorn. Oft gibt es auch noch extra Baritonnoten, die meistens Überstimmen zum Tenorhorn darstellen.

zurück