Sie sind hier: SFZ Big Band > Über uns > Geschichte > 1980 - 1989 > 

1980 - 1989

Vielseitige Musik – Vielseitige Erfahrungen

1980 - 1989 Vielseitige Musik – Vielseitige Erfahrungen

Die Teilnahme an österreichischen Turnfesten gehörte ja schon zum normalen Terminplan. 1981 wurde die Reise allerdings ausgedehnt – nach 4 Tagen in Villach wurden einige Tage Urlaub in Bad Gastein angehängt – der Abschluss wurde im beliebten Urlaubsziel Podersdorf gemacht. 1982 wurde urlaubsmäßig allerdings ein neues Ziel angesteuert – Cesenatico wurde zur Ausgangsstation für Fahrten nach Venedig oder San Marino.

Im gleichen Jahr wurde das neu renovierte Freizeitheim bezogen, in dem auch heute noch die Proben abgehalten werden. Der Raum wurde in Eigenarbeit eingerichtet und am Tag der offenen Tür stolz präsentiert.

1983 wurde vom SFZ zum zweiten Mal der Titel des „Deutschen Turnfestsiegers in der Sparte Musik und Bewegung geholt. Unter den Augen von 60.000 Zuschauern wurde eine fehlerfreie Show vorgeführt, die mit tosendem Applaus und dem Titel belohnt wurde.

Am 29.09.1984 wurde dem langjährigen Stabführer Rolf Kröner für seine musikalische Arbeit mit jungen Musikern und sein „Lebenswerk SFZ das Bundesverdienstkreuz verliehen.

Vom 04.07. – 05.07.1985 hatte der SFZ Besuch von der amerikanischen High-School-Band aus Westwood. Mit einem Konzert begeisterten die 135 amerikanischen Musiker die gesamte Waibstadter Bevölkerung und traten nach zwei schönen Tagen die Weiterreise nach Innsbruck, Wien, Florenz und Rom an.

Auf Einladung des MdB Schmidbauer verbrachte der SFZ zwei Tage in Bonn und musizierte im Bundeskanzleramt und beim Bundesgrenzschutz.

1986 nahm der SFZ Waibstadt eine Schallplatte auf, die bei verschiedenen Konzerten von unseren „Jungmusikern" verkauft wurde – und guten Absatz fand.

Das Deutsche Turnfest 1987 in Berlin wird für alle Teilnehmer zu einem unvergesslichen Erlebnis. Die Hauptstadt bietet den Musikern eine tolle Kulisse für schöne Einsätze und ein begeistertes Publikum bei den Aufführungen in der Sparte Musik und Bewegung.

1988 steht wieder eine Konzertreise an, die die Musiker nach Korfu führt. Unvergessen hierbei blieb vor allem das Konzert auf der Esplanade, bei dem tausende begeisterte Zuhörer zusammenkamen und die Musiker feierten.

zurück