Diese Website verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Details

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

NameAnbieterZweckAblauf
wireturnverein-waibstadt.deDer Cookie ist für die sichere Anmeldung und die Erkennung von Spam oder Missbrauch der Webseite erforderlich.Session
cmnstrturnverein-waibstadt.deSpeichert den Zustimmungsstatus des Benutzers für Cookies.1 Jahr

Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.

NameAnbieterZweckAblauf
_gaGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.2 Jahre
_gatGoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken.1 Tag
_gidGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren1 Tag
Impressum

Die Eisbären tanzten

Die Volleyballer des TV Waibstadt feierten mit ihrem Eisbärenfest am Samstag ihr 20-jähriges Jubiläum und mit ihnen haben sich hunderte Gäste gefreut.

Mit ihrem nunmehr 21. Eisbärenfest haben die Volleyballer des TV Waibstadt am Samstag einmal mehr ein Ausrufezeichen gesetzt. Eine aufwändig gestaltete Dekoration, die die Stadthalle in eine "eiskalte" Eisbärenhöhle verwandelte, lockte zahlreiche Besucher aus Waibstadt und der Region zu einer fröhlichen und ausgelassenen Party. Immer wieder wurden die Volleyballer von den Besuchern für ihre Kreativität gelobt, die in mühevoller Bastelarbeit die Halle bis ins kleinste Detail ausschmückten. Es gab kaum eine Wand oder ein Fenster, das nicht mit lustigen Eisbärenmotiven und winterlichen Landschaften gestaltet wurde. Selbst die komplette Hallendecke wurde abgehängt und stimmungsvoll beleuchtet. Auch die im vergangenen Jahr erstmals angebotene Fotobox für Selfies mit dem Eisbärenbären wurde begeistert genutzt.

DJ Tomminger sorgte mit heißen Beats dafür, dass die Besucher das Tanzbein schwangen und anschließend an der über 20 Meter langen Bar die trockenen Kehlen benetzen konnten. So feierten die Besucher ausgelassen bis in die frühen Morgenstunden und Volleyball-Abteilungsleiter Ingo Liche konnte wie in den vergangenen Jahren ein positives Fazit unter die Veranstaltung ziehen: "Das Eisbärenfest 2020 hat wieder einmal gezeigt, dass das richtige Publikum angesprochen wird. Die Besucher im Alter zwischen 18 und 70 Jahren kommen einfach, um eine gute Zeit zu haben und zu feiern. Sowohl die Sicherheitskräfte als auch die Helfer vor Ort vom DRK hatten einen sehr entspannten Abend. Eine solch arbeitsreiche Veranstaltung wie das Eisbärenfest ist aber auch nur möglich, wenn sich zahlreiche Mitglieder engagieren und in einer super Gemeinschaft für eine tolle Atmosphäre für die Besucher sorgen. Deshalb ein riesen Dankeschön nicht nur an unsere feierfreudigen Gäste, sondern auch an die vielen Helfer."